Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

PlayStation-Plus-Spiele für den April 2017 bekannt gegeben

Unter anderem mit Drawn to Death.

Sony hat die PlayStation-Plus-Spiele für den April 2017 bekannt gegeben.

Nur für die PlayStation 4 bekommt ihr demnach die beiden Titel Drawn to Death und Lovers in a Dangerous Spacetime.

Auf der Vita und der PS4 sind wiederum 10 Second Ninja X sowie Curses 'n Chaos verfügbar.

Zu guter Letzt könnt ihr euch noch Invizimals: The Lost Kingdom und Alien Rage für die PlayStation 3 runterladen.

Erhältlich sind die Spiele ab dem 4. April, bis dahin bekommt ihr noch Tearaway Unfolded (PS4), Disc Jam (PS4), Lumo (Vita, PS4), Under Night In-Birth Exe:Late (PS3), Earth Defense Force 2025 (PS3) und Severed (PS Vita).

Über den Autor
Benjamin Jakobs Avatar

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Benjamin Jakobs ist Leitender Redakteur, seit 2006 bei Eurogamer.de und schreibt News, Reviews, Meinungen, Artikel und Tipps.

Kommentare