Eurogamer.de

Ace Combat 6: Fires of Liberation

Tango. Delta. Bravo. Zulu. Hä?

Tango, Zulu, Delta für Base: SAM in Target-Vector. Versuche Approach von Südost. Altitude 12.000. HARM-Missile in Lock On. Feuerfreigabe erbeten. Tango, Zulu, Delta out. +++ Hier Base für Tango, Zulu, Delta: Fire on Range. Alert for appoaching Boogie. Use Wingman to cover Operation. Base out. +++ Tango, Zulu, Delta für Base: Fire, Fire, Fire. Direct Hit. Wingman in Dogfight. Second Boogie in Chase, Tango, Zulu, Delta out. +++ Base für Tango, Zulu, Delta: Abbrechen, Abbrechen, Abbrechen. Verlassen Sie den Kampf, zurück zur Base! Base Out. +++ Tango, Zulu, Delta für Base: Kann ihn nicht abschütteln. Lock on. Appoaching Missile. Gegenmaßnahmen eingeleitet. Scheisse....

Und wieder muss ein Flieger ins Gras beißen. Gleich in der ersten Mission erreicht man ohne große Mühen sein zweites Dutzend. Unterstützt durch einen unrealistischen Raketen-Nachschub und moderne Spezialwaffen liefert Ace Combat 6 in einer Mission mehr Action als der Klassiker Falcon 4.0 in einer gesamten Kampagne. Entdecken, in Schussposition bringen und abschießen erfolgt im Minutentakt.

Wie bei vielen japanischen Spielen hat dies natürlich nichts mehr mit der Realität zu tun. Bunt werden Flugzeuge aus den unterschiedlichsten Epochen gemixt, der Abschuss dauert oft nur Sekunden und als Gegner halten auch mal gewaltige Flugzeugträger her. Ace Combat ist eine fast schon perverse Variante des ehrwürdigen Flugsimulator-Genres und macht dazu auch noch jede Menge Spaß.

1

Einfach nur wunderschön.

Während die behäbigen Simulations-Entwickler die Zeichen der Zeit verkannt haben und deren Niveau nach dem Höhepunkt Falcon 4.0 stetig in Richtung Talsohle sank, behauptet sich die Ace Combat-Reihe wie ein Relikt aus einer besseren Vergangenheit. Unterlegt mit einer mehr oder weniger belanglosen und sehr theatralisch inszenierten Geschichte wird das Tontaubenschiessen auf millionenteure Kampf-Jets transportiert.

Auch der sechste Teil macht hier keine Ausnahme. Mit neuen Gameplay-Ideen, der Kraft einer Next-Generation-Konsole und dem ersten Online-Modus der Seriengeschichte, sollen Flugzeugfans auf der ganzen Welt an dieses einmalige Thema herangeführt werden. Dabei wird die Grundstruktur kaum angefasst. Als Mitglied einer Flugstaffel müsst Ihr Euer fiktives Land vor den noch fiktiveren Feinden schützen. Als Maschinen fungieren reale Modelle, die aus allen Ländern zusammen geklaut wurden und auch noch mit mächtigen Spezialwaffen aufwarten können.

2

Jedes Flugzeug hat eigene Charakteristiken und Spezialwaffen.

Mehrfach-Raketen, Bombenteppiche, Cruise Missiles und Geschosscontainer machen aus Ace Combat 6 ein wahres Schlachtfest. Sowohl am Boden als auch in der Luft vernichtet Ihr im Alleingang ganze Armeen und braucht Eure Kameraden nur zum Aufräumen. Wie schon in den anderen Teilen besitzt jede Maschine eine enorm große Waffenzuladung mit unendlicher Munition für das Bord-MG und bis zu 120 Standard-Infrarot-Raketen. Außerdem besitzt jede Maschine ganz eigene Charakteristiken in punkto Panzerung, Beschleunigung, Geschwindigkeit und Manövrierbarkeit.

Anzeige

Kommentare (7)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!