Eurogamer.de

Overlord 2 - Komplettlösung • Seite 17

Dunkle Kristalle, Achievements, 100% Tyrannei

15. Kapitel 9: Stadt von Immerlicht

Lauft mit euren Schergen die Serpentinen herunter. Bei der ersten und zweiten Kurve erwartet euch ein Trupp Bogenschützen, die nur eure Minions erreichen können. Dafür schickt ihr sie durch den Spalt an der Außenseite zu ihnen und wartet, bis sie alle Elfen getötet haben. Hinter der zweiten und sowie dritten Kurve wartet zudem ein kleiner Pulk Legionäre. Stationiert wie immer eure Roten und lasst die Grünen auf den Spinnen direkt attackieren. Hinter dem zweiten Angriffschwall könnt ihr eventuelle Verluste aufstocken.

Wendet euch nach rechts und ihr seht eine Gruppe von Soldaten. Erstellt einen Sammelpunkt für die grünen sowie roten Schergen und stellt beide an den kleinen Vorsprung neben die Gruppe. Während diese mit Projektilen feuern, greift ihr zusammen mit den Braunen den verärgerten Haufen frontal an und schlagt alles zu Brei.

Danach geht es weiter ins Lager. Schaltet links und rechts die Bogenschützen aus und lasst eure Untertanen die Römer in der Mitte bekämpfen. Schnappt euch nun ein paar Grüne auf ihren Spinnen und sendet sie rechts über das Netz hin zum Offizier. Solltet ihr keine Spinnen mehr haben, findet ihr welche am Ende des linken Podests. Ist der Offizier erledigt, könnt ihr in aller Ruhe die Legion am Ausgang vernichten.

Ihr habt nun endlich den Stadtrand von Immerlicht erreicht, der anscheinend in einen Bade- und Kurort umgewandelt wurde. Schleicht rechts an dem Tor vorbei und benutzt mit irgendeinem Schergen das Unterwelt-Fragment. Steuert ihn über den schmalen Pfad und lauft zwischen den Liegen links entlang zum Schalter. Kümmert euch um die Menschen und Elfen nicht, da sie euch nicht angreifen, sondern nur schreiend umherirren.

Nachdem das Tor geöffnet ist, verlasst ihr den Körper und lauft hinten links beim nächsten verschlossenen Tor die Treppe hoch. Erledigt die Feinde und stolziert zu dem Zelt, in das ihr ein paar Diener schickt, um es niederzureißen. Betätigt den Schalter daneben und spurtet die nun freie Treppe weiter nach oben.

Das gleiche Spiel zieht sich nun bis zum großen Kampf am Ende hin. Der Weg ist offensichtlicht und ihr braucht bis auf das letzte kein einziges Tor mehr öffnen, da diese nur in schon besichtigte Areale führen. Kümmert euch bei Gegner immer zuerst um die Zelte, da ihr sonst einen Schwall nach dem anderen überlegen müsst. Habt ihr es sicher durch Immerlicht geschafft, gelangt ihr durch das letzte Tor zu einem größeren Platz, an dem es etwas rabiater zur Sache geht.

Stellt alle eure Minions an einem Sammelpunkt ab, damit sie die heranlaufenden Römer erledigen können. Nehmt euch nur einen Schergen aus der Menge heraus und geht mit ihm geradeaus. Schickt ihn über den schmalen Balken ins rechte Zelt hinein. Lasst ihn dann über einen zweiten Holzbalken ins andere Zelt auf der linken Seite laufen und kehrt wieder zurück.

Visiert eines der roten Fässer an und lasst es vom Diener aufheben. Dabei ist das Anvisieren sehr wichtig, da der Minion ansonsten drauf einschlägt und in der folgenden Explosion untergeht. Hält der Scherge aber das Fass in den Armen, schickt ihr ihn zu der Legion auf der rechten Seite und stellt es ab. Durch die Explosion sollten alle Feinde vernichtet werden.

Schnappt euch die restlichen Schergen und geht auf die rechte Seite. Lasst nun wieder einen eurer Helfer ein Fass aufheben und schickt ihn damit zur anderen Formation. Jetzt ist der Weg frei zum Podest. Erledigt den Offizier und zerstört danach den Tempel. Nun habt ihr die Wahl die Stadthalterin zu töten oder sie zu dominieren. Entscheidet nach eigenem Empfinden und bedenkt dabei, ob ihr 100% in einem Tyranneibereich erhalten wollt. Zum Schluss geht ihr hinter euch zur Stadthalle und besetzt Immerlicht. Der Auftrag wäre damit abgeschlossen.

Zurück zum Inhaltsverzeichnis der Komplettlösung zu Overlord 2 (II)

Anzeige

Kommentare (5)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!