Weiterhin keine PC-Version von Halo 5 geplant, Neues zum nächsten Update

Trotz der Forge-Umsetzung.

343 Industries hat erneut betont, dass trotz der Veröffentlichung des Forge-Editors von Halo 5 für Windows 10 nicht mit einer PC-Version von Halo 5: Guardians zu rechnen ist.

1

„Wie wir zuvor gesagt haben, gibt es keine Pläne, Halo 5: Guardians für Windows 10 zu veröffentlichen", heißt es in einem aktuellen Blogeintrag.

„Wir konzentrieren uns auf die Entwicklung von Halo Wars 2 für Windows 10 und Xbox One. Forge kostenlos für Windows 10 zu veröffentlichen, eröffnet der PC-Community endlose Möglichkeiten, den Multiplayer-Content von Halo 5 zu erstellen und zu spielen, ebenso können sie ihre Kreationen mit Spielern auf der Xbox One teilen. Windows 10 bleibt künftig ein wichtiger Fokus für das Halo-Franchise."

Cross-Play zwischen dem Forge-Editor auf PC und Xbox One wird nicht unterstützt, aber wie schon gesagt, könnt ihr die auf dem PC erstellten Inhalte natürlich teilen, wodurch sie auf der Xbox One spielbar werden. Ebenso lassen sich auf der Konsole erstellte Maps und Modi auf dem PC nutzen.

Spieler können ihre Eigenkreationen auf dem PC direkt ausprobieren und dazu Xbox-Live-Freunde einladen, ein Matchmaking-System gibt es dafür nicht.

Weiterhin verriet man ein paar neue Details zu den kommenden Updates Hog Wild und Warzone Firefight

Ein paar größere Features, die eigentlich für das Hog-Wild-Update geplant waren, verschiebt man etwas nach hinten, um noch mehr Zeit für den Feinschliff zu haben.

„Vieles" vom Hog-Wild-Inhalt kommt daher erst mit dem Warzone-Firefight-Release, der für Ende Juni geplant ist.

Warzone Firefight soll das bislang größte Update für Halo 5 werden, den gleichnamigen PvE-Modus mit sich bringen sowie neue Maps, Forge-Updates und vieles mehr.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (4)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (4)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading