Neues Update für EVE: Valkyrie erscheint am 20. Juni

Mit Carrier Assault.

Am 20. Juni erscheint ein neues Update für CCPs EVE: Valkyrie.

1

Es führt mit Carrier Assault einen brandneuen Spielmodus ein, außerdem gibt es eine neue Karte, weitere Singleplayer-Inhalte und mehr.

Die Kämpfe in Carrier Assault laufen in verschiedenen Phasen ab. In der ersten Phase geht es darum, die Schilde des gegnerischen Trägers zu deaktivieren. Um das vorübergehend zu tun, müsst ihr zwei von drei Power Relay Stations unter eure Kontrolle bringen, was ähnlich wie im Control-Modus verläuft.

Sind die Schilde unten, widmet ihr euch dem Angriff auf den Träger oder verteidigt euren eigenen. Als Angreifer müsst ihr diverse „Cooling Nodes" auf der Schiffshülle zerstören, die euch das Interface anzeigt. Die dritte Phase kann erst dann starten, wenn ihr alle davon zerstört habt, währenddessen müsst ihr nicht nur auf die Verteidiger, sondern auch auf die Geschütze des Trägers achten.

Habt ihr alle Cooling Nodes zerstört, ist der Kern des Trägers verwundbar. Ihr findet ihn im Herzen des Trägers und Zugang dazu erhaltet ihr über einen „Graben-artigen Zugangstunnel" - klingt irgendwie bekannt.

Weitere Details dazu findet ihr hier.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading