Bei Warner und Lego Dimensions läuft es etwas anders als zum Beispiel bei Disney Infinity. Während bei Letzterem jedes Jahr ein neues Starter Pack mit einem neuen Portal erschien, konzentriert man sich bei Dimensions auf die Veröffentlichung neuer Erweiterungen und wirft nicht im nächsten Jahr ein neues, teures Starter Pack auf den Markt. Vor kurzem hat man mit Welle 6 das zweite Jahr der Erweiterungspakete eingeläutet, das euch erneut einige frische Level Packs, Team Packs und Fun Packs bescheren wird.

Neu sind die Story Packs, etwa zum jüngsten Ghostbusters Film, die im Vergleich zu den Level Packs nicht nur einen neuen Story-Level mit sich bringen, sondern gleich mehrere. Und dazu gibt es noch einen neuen Aufsatz für das Lego Toy Pad. Besagtes Story Pack, zwei neue Level Packs und eines der Team Packs haben wir uns mal genauer angeschaut.

Mission: Impossible Level Pack

Der Story-Level im Level Pack zu Mission: Impossible basiert auf dem ersten Kinofilm. Ethan Hunt wird beschuldigt, streng geheimes Material des IMF gestohlen zu haben und muss nicht nur seine Unschuld beweisen, sondern die wahren Schurken finden. Die gewohnt liebevolle Umsetzung zeigt sich einmal mehr in diesem Level, berüchtigte Szenen wie das Abseilen in den höchst sensiblen Sicherheitsraum oder der Flug des Helikopters durch den Eurotunnel - so unrealistisch er in der Realität sein mag - wurden entsprechend nachgebildet. Gleichzeitig mangelt es nicht an Easter Eggs. In einer Szene sieht man Ethan etwa durch Prag laufen, wobei er eine blaue Polizeizelle passiert, aus der kurz darauf der Doktor seinen Kopf streckt.

Ethan selbst kann sich übrigens tarnen, an magnetischen Wänden nach oben klettern oder eine kleine Drohne nutzen, um Schalter zu aktivieren. Zusätzlich dazu erhaltet ihr mit dem Paket zwei Fahrzeuge mit verschiedenen Baumöglichkeiten.

Adventure Time Level Pack

Das Level Pack zu Adventure Time basiert natürlich auf der gleichnamigen Zeichentrickserie von Cartoon Network. Hier müsst ihr Finn dabei helfen, das Buch Enchiridion zu finden. Indem er es aufspürt, will er Prinzessin Bubblegum von seinen Heldenqualitäten überzeugen. Dabei verschlägt es ihn in den Forest of Mount Cragdor, in die Brain World des Dark Magician und an weitere Orte. Mit dabei sind außerdem das Jakemobile und der Ancient War Elephant, die als Fahrzeuge erneut verschiedene Kombinationsmöglichkeiten bieten.

Wie detailgetreu beziehungsweise wie nah die Umsetzung am Original ist, kann ich mangels Kenntnis der Serie leider nicht so wirklich genau sagen. Nachdem ich ein paar Videos dazu studiert habe, würde ich aber behaupten, dass man den Stil gut eingefangen und ins Spiel übertragen hat. Der Level sieht wirklich toll aus und hat mich in Bezug auf die Serie zumindest ein bisschen neugierig gemacht. Fans dürften daran aber sicher ihre Freude haben.

Ghostbusters Story Pack

Das erste der brandneuen Story Packs beschäftigt sich mit dem neuen Ghostbusters-Film. Das hat allerdings seinen Preis, denn es kostet euch knapp 35 bis 40 Euro. Dafür bekommt ihr im Gegenzug aber gleich sechs neue Story-Level, nicht nur einen - und dazu natürlich eine Abenteuerwelt mit weiteren Möglichkeiten zur Beschäftigung. Außerdem mit dabei ist ein Bausatz für einen neuen Aufsatz, der als alternatives Portal für das Toy Pad dient. In diesem Fall ist es Zhus chinesisches Restaurant. Wenn ihr das Standard-Portal also mittlerweile satthabt, findet ihr hier also einen entsprechenden Ersatz. Alternativ könntet ihr natürlich selbst kreativ werden und irgendetwas Eigenes konstruieren, falls entsprechendes Lego-Material bei euch vorhanden ist.

Aber zurück zum Story Pack. Es enthält Abby Yates als Minifigur und den Ecto-1 als Fahrzeug. In den Story-Levels spielt ihr den neuen Film nach und helft den Geisterjägerinnen dabei, den bösen Geist Rowen zu besiegen. Mit Abby könnt ihr den Proton Blaster nutzen, elektrische Ladungen zwischen Leitern übertragen und Rätsel lösen. Auch weitere Charaktere aus dem Film sind spielbar, ohne dass ihr dafür entsprechende Minifiguren haben müsstet. Wenn man bedenkt, wie viel die Level Packs mit einem Story-Level kosten, bietet das Story-Pack natürlich schon mehr für sein Geld.

Harry Potter Team Pack

Harry-Potter-Fans müssen vorerst auf einen Story-Level verzichten, bekommen mit dem Team Pack aber dennoch Zugang zu einer Abenteuerwelt, die ihr mit den beiden enthaltenen Charakteren Harry Potter und Lord Voldemort erkunden könnt. Wie in den anderen Abenteuerwelten des Spiels findet ihr dort einige Beschäftigungsmöglichkeiten, die euch Steinchen oder goldene Steine bescheren. Weiterhin mit dabei sind der Hogwarts-Express sowie das verzauberte Auto als Fahrzeuge.

1

Außerdem umfasst Welle 6 noch ein Team Pack zu Adventure Time mit der Beulenweltprinzessin, Jake dem Hund, dem Lumpy Car und BMO. Mit diesen Figuren erhaltet ihr ebenfalls Zugang zur Adventure-Time-Abenteuerwelt. Zu guter Letzt gibt es ein Fun Pack zum A-Team mit B.A. Baracus als Charakter sowie dem Van als Fahrzeug. Mit diesen könnt ihr euch in einer eigenen A-Team-Abenteuerwelt austoben.

Was sie alle gemeinsam haben

Ganz egal welches Paket ihr kauft und ob Story-Level enthalten sind oder nicht, ihr erhaltet damit Zugang zu einer jeweils eigenen Abenteuerwelt mit Missionen, Baumöglichkeiten und weiteren Dingen, die euch ein Weilchen beschäftigen werden.

Neu ist, dass ihr mit den Charakteren, die über eine goldene Basis verfügen, zusätzliche Kampfarenen freischaltet. Dabei handelt es sich um Multiplayer-Level für bis zu vier Spieler, in denen ihr in den Spielmodi „Capture the Flag" (die Flagge erobern), Objectives (Aufgaben erfüllen), „Tick, Tack, Boom" (Bomben platzieren) und „Base Bash" (ein Kräftemessen der Charaktere) gegeneinander antreten könnt.

Im Splitscreen-Modus tretet ihr gegeneinander an, fehlende Mitspieler werden vom Spiel durch KI-Gegner ersetzt. Online könnt ihr in den Kampfarenen aber leider nicht antreten.

Anzeige

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Editor, Eurogamer.de

Seit 2006 bei Eurogamer.de dabei, Redakteur und hauptverantwortlich für den Newsbereich. Begann seine Spielerlaufbahn auf dem PC mit Wing Commander, UFO und dem Bundesliga Manager, spielt mittlerweile aber hauptsächlich auf den Konsolen, genauer gesagt Xbox One, Xbox 360, Switch, PS4, Wii U, PS3 und 3DS. Ist grundsätzlich für viele Spiele und Genres offen und mag vieles, was mit Science-Fiction zu tun hat, kann aber mit JRPGs nicht wirklich viel anfangen. @f1r3storm auf Twitter.

Mehr Artikel von Benjamin Jakobs