FIFA 17: Corentin Chevrey wird FIFA 17 Ultimate Team Champion

Sekunden vor Schluss.

Die FIFA-17-Ultimate-Team-Saison ist vorbei.

1

Am Wochenende konnte sich der Franzose Corentin "Vitality Rockyy" Chevrey in Berlin gegen die Konkurrenz durchsetzen und erhielt neben einem Pokal auch ein Preisgeld in Höhe von 160.000 Dollar.

Im Finalspiel traf der Xbox-One-Champ Chevrey auf den PS4-Champ Shaun "Shellzz" Springette und konnte kurz vor Schluss den entscheidenden Siegtreffer erzielen.

Erfolgreichster deutscher Spieler war Timo "TimoX" Siep vom VfL Wolfsburg. Er verlor im PS4-Finale gegen den späteren Finalisten Springette.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading