The Seven Deadly Sins: Knights of Britannia: Release-Termin bestätigt

Erscheint im Februar.

Bandai Namco hat den Release-Termin von The Seven Deadly Sins: Knights of Britannia bestätigt.

1

Das Spiel wird demnach am 9. Februar 2018 für die PlayStation 4 veröffentlicht und ist hier vorbestellbar.

Vorbesteller erhalten ein Paket mit festlichen Kostümen als zusätzlichen Bonus.

"Escanor, die Todsünde des Hochmutes mit dem Symbol des Löwen, tritt nicht nur in der nächsten Staffel des Anime auf, sondern wird auch im Spiel spielbar sein. Er bezieht seine Stärke aus dem Sonnenlicht und ist tagsüber ein mächtiger Krieger. Bewaffnet ist er mit seinem Heiligen Schatz, der göttlichen Axt Rhitta", heißt es.

Übrigens: Sobald The Seven Deadly Sins: Revival of the Commandments im Jahr 2018 in Japan ausgestrahlt wurde, will man weitere kostenlose Zusatzinhalte veröffentlichen.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading