Netmarble Games Corps Mobile-Titel Lineage 2: Revolution hat einen guten Start hingelegt.

1

Wie das Unternehmen mitteilt, haben sich innerhalb von zwei Monaten fünf Millionen Spieler für das MMO registriert.

Es ging im November 2017 in 54 Ländern an den Start und das Erreichen dieses Meilensteins wird entsprechend gefeiert. Einerseits zum Beispiel mit einer Erweiterung des Tower of Insolence um zehn Stockwerke auf 70.

Ebenso finden Events statt:

  • Außerdem können sie ab sofort bis zum 18. Januar am "Combine Equipment Event" teilnehmen. Hier winken Belohnungen für das Kombinieren von Gegenständen mit dem Ziel, mindestens eine Grade-S-Ausrüstung herzustellen.
  • Das "Aymel's School - Growth Mentor Event", das ab sofort bis zum 17. Januar läuft, ermöglicht Spielern nach fünf abgeschlossenen Quests automatisches Leveln. Zwei Quests können täglich kostenlos übersprungen werden und der Schwierigkeitsgrad steigt nach Abschluss zusammen mit der Entlohnung an. Diese beinhaltet je nach Anzahl der abgeschlossenen Quests Adena, Enhancement Scroll Bundles und Blessed Scroll Bundles.

Loggt ihr euch bis zum 21. Januar im Spiel ein, erhaltet ihr täglich verschiedene Gegenstände und eine Zahl (2, 0, 1 oder 8): "Diese können anschließend ab dem 18. Januar gegen weitere Items eingetauscht werden", heißt es.

Anzeige

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Editor, Eurogamer.de

Seit 2006 bei Eurogamer.de dabei, Redakteur und hauptverantwortlich für den Newsbereich. Begann seine Spielerlaufbahn auf dem PC mit Wing Commander, UFO und dem Bundesliga Manager, spielt mittlerweile aber hauptsächlich auf den Konsolen, genauer gesagt Xbox One, Xbox 360, Switch, PS4, Wii U, PS3 und 3DS. Ist grundsätzlich für viele Spiele und Genres offen und mag vieles, was mit Science-Fiction zu tun hat, kann aber mit JRPGs nicht wirklich viel anfangen. @f1r3storm auf Twitter.

Mehr Artikel von Benjamin Jakobs

Kommentare (0)

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading

Weitere Inhalte