Der kommende Retro-Platformer Ultracore erscheint für eine weitere Plattform.

Bis jetzt waren nur PS4- und Vita-Versionen des Titels angekündigt, neu vorgestellt wurde heute eine Switch-Version.

Mit Ultracore bringt Strictly Limited Games ein Spiel auf den Markt, das mehr als 20 Jahre lang als verschollen galt, damals von DICE entwickelt und kurz vor der Fertigstellung eingestellt wurde.

1
Es hatte lange Zeit zum Reifen.

In den letzten beiden Jahren arbeitete man an der Vollendung des Spiels und an der Portierung auf aktuelle Systeme.

Vorbestellungen von Ultracore sind ab dem kommenden Sonntag, den 28. April, bis zum 30. Juni hier möglich. Eine Collector's Edition gibt es ebenfalls.

Neben dem Original-Synthwave-Soundtrack aus den 90ern hat man in Zusammenarbeit mit weiteren Künstlern und dem Label FiXT Neon übrigens einen optionalen zweiten Soundtrack ins Spiel integriert. Mit dabei sind die Band Mega Drive und andere Genre-Größen wie Scandroid und Waveshaper.

Aktuelle Angebote für Konsolen. (Amazon.de)

Anzeige

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Editor, Eurogamer.de

Seit 2006 bei Eurogamer.de dabei, Redakteur und hauptverantwortlich für den Newsbereich. Begann seine Spielerlaufbahn auf dem PC mit Wing Commander, UFO und dem Bundesliga Manager, spielt mittlerweile aber hauptsächlich auf den Konsolen, genauer gesagt Xbox One, Xbox 360, Switch, PS4, Wii U, PS3 und 3DS. Ist grundsätzlich für viele Spiele und Genres offen und mag vieles, was mit Science-Fiction zu tun hat, kann aber mit JRPGs nicht wirklich viel anfangen. @f1r3storm auf Twitter.

Mehr Artikel von Benjamin Jakobs