Darksiders Genesis spielt ihr in diesem Jahr nur auf PC und Stadia

Erst 2020 auf den Konsolen.

Die Veröffentlichungstermine des Action-RPGs Darksiders Genesis stehen fest.

Plural, weil es mehrere gibt. In diesem Jahr spielt ihr Darksiders Genesis ab dem 5. Dezember nur auf PC und Stadia. PC-Spieler sparen bei einer Vorbestellung 15 Prozent.

Konsolenspieler brauchen Geduld, für Xbox One, Switch PS4 erscheint das Spiel erst am 14. Februar 2020.

Darksiders_Genesis_Release_PC_Stadia_Konsolen_2020
In diesem Jahr bleibt Darksiders Genesis Spielern auf PC und Stadia vorbehalten.

Mit Strife gibt der vierte und letzte Reiter im Spiel sein Debüt. Im Zwei-Spieler-Koop-Modus kämpft er an der Seite von Krieg.

Wer alleine spielt, hat jederzeit die Möglichkeit, zwischen Strife und Krieg zu wechseln. Beide füllen mit der Zeit eine Spezialangriffsleiste auf, die sie in kolossale Gestalten verwandelt.

Hier bekommt ihr alle Infos zu Google Stadia, das am 19. November erscheint.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (1)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (1)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading