Google Stadia Pro bekommt Sonntag drei neue Spiele

Steamworld-Fans und Hobby-Rennfahrer frohlocken!

Die Liste der Spiele, die man im Rahmen des Pro-Abonnements von Googles Spiele-Streaming-Dienst Stadia zocken darf, erweitert sich kommenden Sonntag um drei gute Titel.

Nicht nur kommt das fantastische SteamWorld Dig 2 mit all seinem Charme und cleverem Metreoidvania-Aufbau auf die Plattform, auch der Karten-basierte RPG-Ableger SteamWorld Quest (Test) ist ab dem 1. März dort zu haben.

Weiterhin kommt endlich auch die Stadia-Version von Grid (Test) heraus, die exklusiv auf der Streaming-Plattform mit einem 40-Spieler-Multiplayer daherkommt.

Bis 29. Februar könnt ihr euch noch den Landwirtschafts-Simulator 19 sichern. Einmal zur Bibliothek hinzufügen reicht wie gehabt, dann ist er euer.

Ein Neuzugang für den Store ist der vorerst Stadia-exklusive knallharte Multiplayer-Arcade-Titel Spitlings, den man sich für 14,99 Euro zulegen kann.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (3)

Über den Autor:

Alexander Bohn-Elias

Alexander Bohn-Elias

Stellv. Chefredakteur

Alex schreibt seit 2001 über Spiele und war von Beginn an bei Eurogamer.de dabei. Er mag Highsmith-Romane, seinen Amiga 1200 und Tier-Dokus ohne Vögel.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (3)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading