Wii: Definitiv kein 720p

Fehler des offiziellen Magazins

Im Official Nintendo Magazine wurde laut diverser Quellen verlautbart, dass Nintendos Wii eine maximale Auflösung von 720p unterstützen soll. Es stellte sich – wie zu erwarten war – heraus, dass es sich dabei um einen simplen Fehler seitens ONM handelt.

Nintendo UK gab heute deshalb sicherheitshalber bekannt, dass Wii maximal 480p unterstützt. Schade! Wenigstens wurden neulich die Gerüchte entkräftet, wonach man das Component-Kabel nur über US-Onlineshops bekommen wird.

Ob es irgendwann doch ein HD-Wii auf den Markt kommt? Schließlich gehören Hardware-Updates bei Nintendo nicht erst seit dem DS Lite zum guten Ton. Weil die Hoffnung zuletzt stirbt, träumen wir also weiter davon.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (4)

Über den Autor:

Ahmet Iscitürk

Ahmet Iscitürk

Freier Redakteur

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (4)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading