Halo 3: ODST

Spotlight

Bungie: Abschied von Halo

Eric Osborne blickt zurück auf zehn Jahre Master Chief

Bungies Brian Jarrard

"Das Kapitel Halo ist für uns abgeschlossen."

Schlüsselereignisse

4K-Update für Halo 5 und Halo Summer Celebration angekündigt

4K-Update für Halo 5 und Halo Summer Celebration angekündigt

Und weitere abwärtskompatible Spiele.

Microsoft hat heute bekannt gegeben, dass Halo 5 ein 4K-Update bekommt.

Es soll zum Release der Xbox One X veröffentlicht werden, wodurch das Spiel darauf dann in 4K gespielt werden kann.

Darüber hinaus läutet man die Halo Summer Celebration ein und verspricht Abwärtskompatibilität für die Spiele Halo 3, Halo 3: ODST, Halo 4 und Halo: CE Anniversary.

Weiterlesen...

Halo: Was bisher geschah, Teil 2 - Die Geschichte von Cortana

Vom Spielcharakter zu eurer virtuellen Assistentin.

Seit dem allerersten Halo sind viele Jahre vergangen und seitdem hat sich Cortana, eine KI des United Nations Space Commands, nicht nur zu einer der wichtigsten Figuren der Reihe entwickelt, sondern gleichermaßen zu einem Liebling der Fans. Und mittlerweile ist Cortana auch außerhalb der Halo-Serie angekommen, nämlich als fester Bestandteil von Windows 10, wo sie euch als Sprachassistentin unterstützt, sofern ihr denn wollt - demnächst übrigens auch auf der Xbox One.

Am 27. Oktober läuten Microsoft und 343 Industries mit Halo 5: Guardians das nächste Kapitel der Master-Chief-Saga ein. Seit der Premiere des ersten Halo im Jahr 2001 sind viele Jahre ins Land gezogen. Da macht euch niemand einen Vorwurf, wenn ihr das ein oder andere Detail vergessen habt. Damit ihr aber im Vorfeld des fünften Teils wieder auf den aktuellen Stand kommt, haben wir die ereignisreichen Geschichten der Spiele mit dem Master Chief in der Hauptrolle nachfolgend noch mal möglichst kompakt für euch zusammengefasst.

Eurogamer.de Frühstart - 16.11.2012

Rayman-Legends-Demo zum Start der Wii U, The Old Republic ab sofort free-to-play und Sony bemühte sich um Baldur's Gate.

Der Eurogamer.de Frühstart erscheint jeden Morgen um ca. 9:30 Uhr und fasst die wichtigsten aktuellen News kompakt zusammen, ideal auch für unterwegs auf mobilen Endgeräten.

Eurogamer.de Frühstart - 1.11.2012

Mehr DLCs für XCOM geplant, Disney-Übernahme ohne Auswirkungen auf Star Wars 1313 und neues 3DS-Spiel von Treasure.

Der Eurogamer.de Frühstart erscheint jeden Morgen um ca. 9:30 Uhr und fasst die wichtigsten aktuellen News kompakt zusammen, ideal auch für unterwegs auf mobilen Endgeräten.

Bungie gibt Halo-Statistiken ab

Microsoft übernimmt, Daten veröffentlicht

Bungie hat nun auch die Halo-Statistiken an Microsoft beziehungsweise 343 Industries abgegeben und zugleich eine Reihe von Daten veröffentlicht, die man über die Jahre zusammengetragen hat.

Bungie: Abschied von Halo

Eric Osborne blickt zurück auf zehn Jahre Master Chief

Dies ist ein großes Jahr für Bungie. Nicht nur hat das Unternehmen einen 20. Geburtstag zu feiern. Mit der bevorstehenden Veröffentlichung von Halo: Combat Evolved Anniversary übergibt es die Vormundschaft über den Master Chief auch offiziell an 343 Industries.

Bungies Brian Jarrard

"Das Kapitel Halo ist für uns abgeschlossen."

Activision bekommt Action-Nachschub. Nachdem sich das Kernteam von Infinity Ward immer schneller auflöst und in Richtung Respawn davonmacht, haben die Halo-Entwickler einen Zehn-Jahres-Vertrag unterschrieben. Ihr nächstes Spiel, nein sogar ein ganzes Universum wird unter Activision veröffentlicht, ohne aber die eigene Freiheit aufzugeben. Bungie bleibt eigenständig und behält alle Rechte an der eigenen IP. Ein Infinity-Ward-artiger Super-GAU scheint damit schon im ersten Schritt abgewendet. Doch was hatte Activision Bungie noch zu bieten außer unserem Lieblings-CEO Bobby Kotick?

Die Plätze 50 bis 41 sowie 40 bis 31 eurer „Top 50 Spiele des Jahres“-Abstimmung konntet ihr gestern beziehungsweise letzte Woche hier auf Eurogamer.de unter die Lupe nehmen. Jetzt wird es Zeit, sich weiter nach oben zu pirschen. Auf zu den Plätzen 30 bis 21.

Halo Waypoint wird aufgeteilt

Infos und Karriere

Die kommende Xbox-Live-Anlaufstelle Halo Waypoint teilt sich in zwei Sektionen auf. Eine konzentriert sich auf Informationen, die andere auf eure virtuelle Karriere.

Dass Microsoft langfristige Pläne mit der Marke Halo verfolgt, dürfte kaum überraschend sein. Laut Fank O'Connor, Creative Director bei 343 Industries, hat man jedenfalls "einen Plan für mindestens sechs Jahre".

Ist es ein Add-On, ein vollwertiges Spiel oder irgendwas dazwischen? Diese Frage soll hier egal sein, denn wer hier nach Hilfe sucht, hat den neusten Teil der Halo-Saga sowieso längst gekauft und wahrscheinlich auch schon durchgezockt. Darum sparen wir uns eine Komplettlösung zu der eher kurzen und einfachen Kampagne und geben euch Tipps für die wirklich schwierigen Dinge.

Halo 3: ODST

Halo 3: ODST

Das verkappte Add-On

Update: In unserer Lösung zu Halo 3: ODST findet ihr die Fundorte aller Audio Logs mitsamt Videos, allgemeine Tipps, Tipps für den Firefight-Modus und Infos zu den Erfolgen.

Auf den ersten Blick sieht Halo 3: ODST wie ein echtes Schnäppchen für Halo-Neulinge aus. Dank des kompletten und dazu auch noch genialen Halo-3-Multiplayers, dem interessanten Firefight-KoOp-Modus und der spannenden, wenn auch zu kurzen Kampagne sind sie zumindest theoretisch die nächsten Wochen und Monate erstklassig beschäftigt.

Doch es gibt einen kleinen, aber entscheidenden Haken: Die neuen Story-Missionen sind nur etwas für echte Halo-Veteranen. Wieso, weshalb und warum eine obskure Alien-Allianz die Erde einnehmen will und was es mit dem ominösen Master Chief auf sich hat, bleibt für Neueinsteiger ein Rätsel. Ohne die Serie zu kennen, verliert sich so der Sinn der Geschichte irgendwo im Nirgendwo.

Weiterlesen...

Firefight eventuell auch in Halo: Reach

Derzeit keine Pläne für ODST-DLC

Der kooperative Spielmodus Firefight aus Halo 3: ODST könnte es möglicherweise auch in zukünftige Halo-Spiele schaffen. Dabei dürfte sicherlich vieles von der Beliebtheit der Variante abhängen, momentan ist die Zukunft aber nicht in Stein gemeißelt.

Vor über 20 Jahren nahmen Außerirdische das erste Mal Kontakt mit der Erde auf. Daraufhin rechneten die Menschen mit einem feindlichen Angriff oder einem gigantischen technologischen Fortschritt. Die Kreaturen waren aber lediglich Flüchtlinge ihres Heimatplaneten und wurden aus diesem Grund vorübergehend in einem Notauffanglager interniert – im District 9.

Macht Bungie nun Schluss mit Halo oder nicht? Eine gute Frage. Tatsache ist jedenfalls, dass nach Halo 3: ODST im September zumindest noch Halo: Reach von Bungie entwickelt wird. Wenn man zuletzt getätigte Aussagen richtig deutet, sollte dann von Bungies Seite aus Feierabend sein.

gamescom Highlights: Shooter

Hauptsache es kracht

Sprechen wir doch aus wie es ist: Ohne Ego-Shooter würde die 3D-Grafik heute immer noch so aussehen wie ein Blick in den Spiegel nach einem langen Wochenende. Kein anderes Genre darf von sich behaupten, der Motor für die grafische Entwicklung einer ganzen Industrie zu sein. Doch wo Sonne scheint, sind Schatten nicht weit. Und im Falle der Ego-Shooter heißt dieser Dämon vor allem „Innovationsarmut“.

Mehr Details zum Halo Waypoint

Mehr Details zum Halo Waypoint

Zugriff über das Dashboard

Am Freitag haben wir bereits berichtet, dass Microsoft eine Halo-Anlaufstelle namens Halo Waypoint für Xbox Live plant. Im Rahmen der Comic-Con sprach 434 Industries' Frank O'Connor noch ein wenig ausführlicher über dieses Thema.

Seinen Angaben zufolge bietet der Halo Waypoint Zugang zu Audio- und Videoinhalten, Community-Features und lässt euch ebenso eure "Halo-Karriere" verfolgen.

Der Zugriff erfolgt direkt über das Dashboard der Xbox 360. Hier soll man mit anderen Spielern interagieren können, außerdem sieht man im Halo Waypoint zuerst die Episoden von Halo Legends, die als "Events" betitelt werden und nicht auf dem Videomarktplatz zu finden sind.

Weiterlesen...

Halo Legends: Halo als Anime

Fünf Studios, sieben Kurzfilme

Wie die Los Angeles Times vorab berichtet, wird Microsoft am heutigen Donnerstag auf der Comic-Con eine Reihe von sieben Halo-Kurzfilmen im japanischen Anime-Stil ankündigen.

Halo 3: ODST

Kein Anhängsel

Anders als es der Name vermuten lässt, ist ODST keine Fortsetzung zu Halo 3. Und dass, obwohl der letzte Teil der Trilogie schlussendlich durchaus einige Fragen offen lässt. Zu sehr ins Detail möchte ich jetzt nicht gehen, wer Halo 3 gespielt hat, wird aber wissen, was gemeint ist. ODST lässt den Master Chief gänzlich außen vor und reist gleichzeitig zurück in der Zeit.

Halo 3: ODST kommt im September

Ableger mit Halo: Reach-Beta-Zugang

Auch wenn Halo:ODST im Prinzip nur ein Add-On zu Halo 3 ist und nicht den berühmten Master Chief in der Hauptrolle featured, wird sich das Teil bestimmt wie geschnittenes Brot verkaufen. Bungie packt in den CoOp-Shooter nämlich den Beta-Zugang für ihr neustes Projekt Halo: Reach, das sich als Prequel präsentiert.

Bungie: Halo 3 ODST markiert das Ende

Anschließend kein weiterer Content

"Für Halo 3 brauchten wir zweieinhalb Jahre und wir arbeiten noch immer daran. Vermutlich werden wir noch zwei weitere Jahre daran werkeln", sagte Producer Allen Murray in der letzten Woche.

ODST enthält alle 24 Halo-3-Zusatz-Maps

Plus drei unveröffentlichte Bonuskarten

Wenn Halo 3: ODST später in diesem Jahr erscheint, werden alle 24 downloadbaren Multiplayerkarten, die bisher für Halo 3 erschienen sind, im Spiel integriert sein, gibt Entwickler Bungie bekannt.

Halo 3 ODST: 'Man muss nachdenken'

Ohne Chief, ohne Schilde

Im Gespräch mit Gamepro hat Bungies Creative Director Joseph Staten einige neue Details zu Halo 3: ODST verraten, in dem Stealth-Gameplay eine größere Rolle spielen wird.

Halo-Reihe: Weltweit 25 Mio Verkäufe

Halo-Spieler verbringen 150 Stunden online

Neben der Ankündigung einer Demo und des vorgezogenen US-Releases von Halo Wars gab Microsofts Robbie Bach in seiner Rede auf der Consumer Electronics Show in Las Vegas auch Zahlen zum Erfolg der Halo-Serie an.

Xbox 360 - Das wird 2009

Spione, Herrscher und Autoren

Schon wieder sind zwölf Monate ins Land gezogen. Zwölf Monate voller Toptitel, Enttäuschungen und Überraschungen. Und auch 2008 stand ganz im Zeichen von Halo, obwohl kein neues Spiel erschien. Halo Wars verspätet sich. Halo 3 bekommt eine Erweiterung. Microsoft bildet ein eigenes Halo-Team, dem unter anderem Ryan Payton (zuvor Kojima Productions) angehört. Zahlreiche Gerüchte machen die Runde. Ein Halo-MMO war in Arbeit, wurde aber eingestellt.

Halo-MMO hatte grünes Licht

War mehr als nur ein Prototyp

Das von den Ensemble Studios entwickelte Halo-MMO war nicht nur ein einfacher Prototyp, sondern hatte bereits grünes Licht für die Produktion bekommen.