Eurogamer.de

Darksiders Komplettlösung - Tiamats Herz

Darksiders Lösung - Tipps und Hilfe, wie ihr zu Tiamats Herz kommt.

5. An Tiamats Herz gelangen - Teil 1

Zu Beginn dieser Aufgabe erhaltet ihr die Schattenflügel. Mit diesen könnt ihr längere Zeit durch die Luft gleiten. Schwebt ihr über blaue Strahlen, werdet ihr kurzzeitig in die Luft katapultiert. Diese erscheinen nun links vom Eingang. Schwebt also zur anderen Seite und bekämpft die Monster dort. Dann geht es weiter über den nächsten Abgrund in den zerstörten U-Bahnschacht.

Spurtet den Gang hinunter und ihr betretet links einen Höhlenabschnitt. Der Pfad führt euch zu zwei Monstern, hinter denen sich eine blaue Sphäre befindet. Benutzt die Flügel, um die Plattform darüber zu erreichen. Am anderen Ende klettert ihr das Dämonengewächs nach oben und weiter nach links. Hinter der Ecke erwart euch ein Feind, der aus dem Gewächs kommt. Schlagt einmal mit dem Schwert auf das Vieh ein und setzt dann den Weg fort. Bei der vermeindlichen Sackgasse, klettert ihr nach oben und an der Decke antlang.

Lasst euch wieder auf festen Boden fallen, bekämpft die beiden Fiesewichter und schwebt über die Lava. Es folgt nun eine weitere Schwebesequenz über zwei blaue Strahlen, die aber sehr einfach ist. Dahinter erreicht ihr einen weiteren zerstörten Schacht, der euch zum nächsten Gebiet führt. Hier angekommen, lauft ihr zuerst nach vorne und trefft links auf zwei Fledermäuse. Springt einfach in die Luft und ihr könnt direkt zum Finisher per Knopfdruck ansetzen. Ihr braucht sie also vorher in keinster Weise zu schwächen. Ihr könnt den zweiten Burschen auch direkt in der Luft attackieren, ohne vorher auf dem Boden aufsetzen zu müssen. Das erspart euch besonders bei mehreren von den Biestern einiges an Zeit und sieht zudem verdammt gut aus.

Lauft weiter nach vorne und ihr trefft auf Vulgrim. Hier solltet ihr nun unbedingt für 1000 Seelen die Sense kaufen. Solltet ihr nicht genug Seelen haben, kommt später wieder aber dies sollte euer erster großer Einkauf sein. Die Sense wird automatisch auf die Dreieck- bzw. Y-Taste gelegt und ermöglicht varintenreichere Kombos. Zudem hat sie weitreichende Attacken, die euch den Kampf mit mehreren Gegnern erleichtern, wenn diese euch umzingeln.

Euer Ziel liegt im Nordwesten. Doch ihr könnt euch zuvor noch ein wenig umsehen. In den Bäumen befinden sich weitere Fledermäuse und auf dem Friedhofgelände greifen euch untote Krieger mit ihren Schwertern an, die nicht wirklich stark sind. Passt trotzdem auf, wenn ihr gegen mehrere von diesen Unholden kämpft. An beiden Außenseiten hinter der Mauer findet ihr jeweils eine Truhe. Beide werden von einem Flammenmonster bewacht. Also entscheidet selber, ob es euch den Kampf wert ist.

Habt ihr euch an der Umgebung satt gesehen, lauft zum Tor im Nordwesten und weckt den Steinriesen auf. Bevor ihr ins nächste Gebiet schreiten könnt, müsst ihr zunächst vier Arenakämpfe besiegen. Die jeweiligen Portale befinden sich alle in diesem Gebiet und sind auch auf eurer Karte markiert. Dreht euch zunächst um und lauft an der rechten Seite enltang, bis ihr rechts von einer Truhe auf das erste Portal schoßt. Schreitet hindurch und euch erwartet der erste Arenakampf.

Hier müsst ihr lediglich alle Gegner im vorgegebenen Zeitlimit ausschalten. Zu Beginn sind es einfache Zombies, die ihr am Besten mit der Wirbelattacke der Sichel ausschalten könnt. Danach folgen kräftigere Feinde. Dennoch ist genug Zeit vorhanden, um in aller Ruhe vorzugehen. Habt ihr es geschafft, schlagt ihr solange auf das Auge bei der Barriere ein, bis diese zerbricht. Öffnet beide Truhe und steigt in das blaue Portal. Lauft nun dir Straße zurück und immer weiter zum Abgrund. Hier betretet ihr das zweite Portal.

Zurück zum Inhaltsverzeichnis der Komplettlösung zu Darksiders.

Anzeige

Kommentare (11)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!