Mafia II - Komplettlösung • Seite 26

Missionen, Playboy-Hefte, Wanted-Poster

Kapitel 14 – Stairway to Heaven

1. Abrechnung

Zu Beginn der Story erhaltet ihr erneut einen Anruf. Dieses Mal ist es Joe, der sich für einen Job in eurem Hinterhof treffen will. Also zieht euch ein paar Klamotten an, geht nach Draußen und hinüber zu Joe, der sich einen richtig schnellen geschnappt hat, den ihr nun fahren dürft. Und zwar zur angezeigten Adresse, wo ihr einen alten Mann töten sollt. Dabei gibt es keinerlei Probleme. Fahrt zu ihm, eine Sequenz läuft ab und danach flieht ihr kurz vor der Polizei.

Biegt so oft ab, wie der Straßenverlauf es zulässt, um die Bullen abzuhängen und liefert anschließend Joe am vereinbarten Ort ab. Ihr selbst fahrt weiter zu Derek, um für ihn eine neue Aufgabe zu erledigen. Ihr sollt ihm dabei helfen, die Arbeiter unter Kontrolle zu bringen. Da ihr von diesen aber die schreckliche Wahrheit über Derek erfahrt, stellt ihr euch nun gegen ihn.

Willkommen in der Hölle. Zumindest wenn ihr nicht wisst, wie ihr Derek am einfachsten besiegen könnt. Dann ist dies eindeutig die schwierigste Stelle im Spiel. Vor allem da ihr jedes Mal den Anfang wiederholen müsst. Bei diesem schreitet ihr nach Draußen und wendet euch nach links, wo ihr drei Handlanger reden seht. Schießt sie über den Haufen und geht bei den Kisten in Deckung. Arbeitet euch nun langsam nach vorne und ihr bemerkt im Hintergrund ein blaues Auto, das bei der Treppe stehen bleibt.

Ein paar Gangster steigen aus und ihr solltet sie besser jetzt ausschalten, bevor sie irgendwo in Sicherheit rennen. Dann dauert der Kampf nur noch länger. Sind alle erledigt, rennt ihr weiter zum Lager und erschießt den Kerl am Tor. Jetzt kommt es darauf an, wie ihr Derek besiegen wollt. Auf die faire Weise oder möchtet ihr lieber einen kleinen Trick anwenden, der den Ablauf um einiges vereinfacht.

Zunächst die normale Methode. Sprintet links nach hinten durch, so dass ihr unter dem ersten Stockwerk steht und Derek euch keine Molotows an den Schädel werfen kann. Leider erscheinen rechts neben euch zwei Ganoven, die ihr schnell über den Haufen schießt. Lugt nun rechts und links hervor und erschießt beim Geländer die beiden Wachen. Zwischendurch erscheinen bei den Treppen beim Eingang zwei Feinde, die zu euch gelaufen kommen. Achtet stets darauf, so dass ihr sie frühzeitig beseitigen könnt und kümmert euch zum Schluss um Derek. Dazu stiefelt ihr die Treppe nach oben und durchlöchert den Drecksack.

Ist euch das zu schwierig oder wollt ihr einfach nur so schnell wie möglich zum nächsten Teil der Mission gelangen, setzt ihr euch in ein Auto und fahrt es ins Wasser. Dadurch wird oben an der Treppe plötzlich die Tür aufgeschlossen und ihr könnt somit ohne Probleme zum ersten Stock. Dort oben habt ihr sogar eine sichere Deckung. So braucht ihr nur kurz auf Derek ballern, bis dieser tot zu Boden fällt. Anschließend nehmt ihr euch aus seinem Büro auf dem Schreibtisch das Geld.

Boss: Derek

Da es sich hierbei um die schwerste Stelle im Spiel handelt, habe ich kurz einen Lauf aufgenommen, der zeigt, wie ihr den Dreckskerl am einfachsten besiegen könnt. Der Schwierigkeitsgrad ist natürlich schwer.

Eines kurz vorweg. Im Video seht ihr mich mit der Magnum kämpfen und zwar auf eine vielleicht seltsam anmutende Weise. Das liegt daran, dass euer Fadenkreuz für einen kurzen Augenblick immer auf den Kopf des Feindes gerichtet wird, sobald ihr in seine Nähe schaut und anvisiert. Diesen Trick gab es bereits beim letzten Splinter Cell und so konnte ich ihn sehr gut ausnutzen.

Blickt also auf den Kopf des Feindes und visiert mit der Waffe an. Das klappt nicht immer perfekt und besonders nicht, wenn der Gegner gerade läuft. Es ist ein wenig von eurer Übung sowie dem richtigen Timing abhängig. Hätte ich ihn nicht schon gehabt, würde hier übrigens auch der Erfolg Friseur aufploppen, bei dem ihr in kurzer Zeit fünf Feinden einen Kopfschuss verpassen müsst.

Nun zum eigentlichen Trick, der hier angewendet wird. Sobald vor der Halle alle Feinde besiegt wurden, steigt ihr in euren Wagen und fahrt mit ihm einfach ins Wasser. Euch passiert dabei nichts. Kehrt zur Halle zurück und ihr bemerkt, dass das untere Tor geschlossen ist. Dafür ist die Bürotür jetzt geöffnet. Eilt oben direkt nach hinten durch und tötet Derek zusammen mit seinem Handlanger. Kehrt ins Büro zurück und kümmert euch dann um die verbleibenden Feinde. Einer ist rechts oben und die anderen unten in der Halle. Im Video brauche ich dazu leider ein wenig zu lange, weswegen ich beinahe gestorben wäre.

Zurück zum Inhaltsverzeichnis der Komplettlösung zu Mafia II.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Björn Balg

Björn Balg

Redakteur

Freier Autor und wahrscheinlich der letzte Mensch ohne einen Facebook-Account. Liebt Trash und verbringt zu viel Zeit mit dem Ansehen von Katzenvideos.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading