Aion wird free-to-play

Ab Februar

NCsofts Aion ist das nächste MMO, das zu einem free-to-play-Modell wechselt.

Ab Februar 2012 werdet ihr das komplette Spiel kostenlos runterladen und ohne zusätzliche Abo-Gebühren spielen können.

Dabei ist NCsoft eine Partnerschaft mit Gameforge eingegangen, die das Spiel dann in Europa betreiben werden.

Laut NCsoft entschied man sich unter anderem für den Wechsel zu free-to-play, um die Spielerzahlen in Europa zu vergrößern.

Weitere Infos dazu bekommt ihr auf der speziell dafür eingerichteten Webseite.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading