War Thunder: Cross-Platform-Schlachten ab sofort möglich

Ground Forces für die PS4 verfügbar.

Die Ground-Forces-Erweiterung für War Thunder ist ab sofort auch auf der PlayStation 4 verfügbar.

Das bedeutet nicht nur, dass ihr nun auch mit Fahrzeugen am Boden kämpfen könnt, ebenso können Spieler auf PC und PlayStation 4 fortan mit- und gegeneinander spielen.

Das schließt übrigens auch die Mac-Version mit ein. Unabhängig von der Plattform lassen sich auch Squads mit bis zu vier Leuten gründen. Die Singleplayer-Szenarios lassen sich auf diese Weise ebenfalls im Koop-Modus in Angriff nehmen.

Anlässlich der Veröffentlichung schenkt Entwickler Gaijin PlayStation-Plus-Abonnenten noch ein kostenloses Flugzeug, die P-36A „Hawk" von Philip M. Rasmussen, einer der wenigen amerikanischen Piloten, die beim japanischen Angriff auf Pearl Harbor vom Boden abheben konnten. Das Flugzeug steht später in diesem Monat zur Verfügung.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading