Square Enix bringt Final Fantasy Type-0 auf Xbox One und PlayStation 4

Außerdem Final Fantasy Agito und Final Fantasy 7 G-Bike für iOS und Android.

Square Enix hat gleich mehrere neue Final-Fantasy-Projekte angekündigt.

2
Final Fantasy Agito

Darunter befindet sich beispielsweise das 2011 in Japan für die PlayStation Portable veröffentlichte Final Fantasy Type-0, das man als HD-Version auf Xbox One und PlayStation 4 bringen wird.

„Die Stimme westlicher Fans war entscheidend in der Entwicklung von Final Fantasy Type-0 und wir sind sehr aufgeregt, diesen Titel bald zu veröffentlichen", so Game Director Hajime Tabata.

„Die neuen Plattformen haben sehr geholfen, die Vision der dynamischen und turbulenten Welt von Orience wieder aufleben zu lassen."

3
Final Fantasy 7 G-Bike

Orience ist auch Schauplatz von Final Fantasy Agito, das man für iOS und Android veröffentlicht. Hier spielt ihr einen Kadetten in der Republik Rubrum, der versucht zum Agito zu werden, dem prophezeiten Retter von Orience.

Ebenfalls für iOS und Android angekündigt wurde Final Fantasy 7 G-Bike. Das Mini-Spiel aus Final Fantasy 7 wird als eigenständiges Rennspiel ausgegliedert und technisch verbessert.

Sowohl Final Fantasy Agito als auch Final Fantasy 7 G-Bike werden als Free-to-play-Titel mit In-App-Käufen angeboten.

1
Final Fantasy Type-0

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (6)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (6)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading