FIFA 17 Karrieremodus - Tipps und Tricks: Geld verdienen, gute und junge Talente kaufen, Fitness beachten

So baut ihr euch ein starkes Team für den Karrieremodus auf.

Ihr spielt gerne den Trainer? Und habt am liebsten die Kontrolle über euer komplettes Team und den Verein? In dem Fall solltet ihr euch dem Karrieremodus von FIFA 17 widmen. Hier könnt ihr eine Mannschaft eurer Wahl aus den zahlreichen Ligen des Spiels wählen und aus ihr ein Topteam machen - falls es das nicht schon ist.

Dazu braucht es natürlich Erfolge. Heißt im Umkehrschluss auch: Wenn die Leistung fehlt und ihr Niederlage um Niederlage einsteckt, werdet ihr irgendwann entlassen. Das hängt natürlich von der Qualität eurer Mannschaft ab, aber entscheidend sind ebenso eure Fähigkeiten am Ball und als Trainer. Ihr müsst die Stimmung im Team aufrechterhalten, die richtige Aufstellung finden und euer Team durch Neuverpflichtungen stärken.

Zurück zu: FIFA 17 Tipps und Tricks - Die große Übersicht

Hilfreich dabei ist Geld, denn Neuzugänge wollen bezahlt, junge Talente gefunden und verpflichtet werden. Aber es gibt noch einige andere Dinge, die ihr im Karrieremodus beachten solltet. Welche das sind, verraten wir euch auf den folgenden Seiten.

FIFA 17 Karrieremodus - Die besten Tipps und Tricks

Wie ihr mehr Geld bekommt

Wenn ihr wirklich gute Topspieler haben wollt, braucht ihr Geld, um sie zu eurem Verein zu locken - schließlich spielen sie nicht umsonst. Wir verraten euch, wie ihr im Karrieremodus an mehr Geld kommt.

Weiter zu: FIFA 17 Karrieremodus: Mehr Geld verdienen

Stärkt euer Team mit ablösefreien Spielern, günstigen Talenten und trainiert sie

Es müssen nicht immer die teuren Starspieler sein, um euer Team zu stärken. Ablösefreie Spieler sind eine einfach Möglichkeit dazu, ebenso könnt ihr günstige Talente verpflichten und ihre Fähigkeiten verbessern.

Weiter zu: FIFA 17 Karrieremodus: Ablösefreie Spieler kaufen, günstige Talente einkaufen und Spieler trainieren

Das sind die besten jungen Talente mit viel Potenzial und so bildet ihr sie aus

Wollt ihr die Jugend fördern, ein Team aus Youngstars mit Potenzial aufbauen? Mit diesen Spielern gelingt euch das, denn es sind die Jugendspieler mit dem besten Potenzial im Spiel und sie werden euch definitiv weiterhelfen. Neue Spieler oder junge Talente zu verpflichten ist eine Sache, aber ihr müsst sie natürlich auch verbessern. Das geschieht einerseits etwa durch Spielpraxis, aber andererseits könnt ihr sie auch trainieren und so zu besseren Spielern machen.

Weiter zu: FIFA 17 Karrieremodus - Junge Spieler, die besten Talente und Youngstars finden und ausbilden

Sorgt für fitte Spieler und kümmert euch um die Moral

Selbst wenn ihr gute Spieler in eurer Mannschaft habt, müsst ihr auf deren Fitness achten, denn erschöpfte Kicker bringen euch nicht viel. Gleichermaßen spielt die Moral eine wichtige Rolle, unglückliche Spieler bringen schlechtere Leistungen und wollen den Verein verlassen.

Weiter zu: FIFA 17 Karrieremodus - Fitness und Moral aufrechterhalten

Auch bei der Spielerkarriere gibt es das eine oder andere zu beachten

Keine Lust auf den Trainerjob? Ihr könnt euch in der Karriere auch nur mit einem einzelnen Spieler beschäftigen. Damit ihr diesen weiterentwickeln könnt, solltet ihr einige Dinge beachten und die geforderten Ziele erreichen.

Weiter zu: FIFA 17 Karrieremodus - Tipps für die Spielerkarriere

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading