Neue Details zu Digimon World: Next Order bekannt gegeben

Weitere Digimon und mehr.

Bandai Namco hat neue Details zum kommenden Digimon World: Next Order bekannt gegeben.

1

Das Spiel erscheint demnach am 27. Januar 2017 für die PlayStation 4 und ist hier vorbestellbar.

Neu ist beispielsweise die „Digitation ExE-volution (ExE)". Damit sollt ihr das Blatt in einem Kampf zu euren Gunsten wenden können. Alle Digimon im Spiel können sich weiterentwickeln.

„Zwei Digimon sind nun auch in der Lage, zu einem mächtigen Digimon zu verschmelzen. Das ist besonders in Gefahrensituationen von großem Vorteil. Diese spezielle Digitation kann nur einmal am Tag (Ingame-Zeit) angewendet werden, wenn das Digimon k. o. gegangen ist und eine starke Verbindung mit den Digimon-Partnern besteht", heißt es.

Über die ExE-volution-Technik könnt ihr etwa die neuen, weiterentwickelten Digimon EmperorGreymon und MagnaGarurumon kombinieren und so das Ultimate Digimon Susanoomon erhalten.

Außerdem erwarten euch im Rahmen der Story neue Events für Digimon-Partner. Dadurch könnt ihr sowohl Energie als auch Belohnungen erhalten.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (1)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (1)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading