FIFA 17: Das Finale der FIFA 17 Ultimate Team Championship Series findet morgen statt

Live in über 70 Ländern zu sehen.

Am morgigen Samstag findet in Berlin das Finale der FIFA 17 Ultimate Team Championship Series statt.

1

Die Teilnehmer kämpfen dort um ein Preisgeld von 160.000 Dollar. Mit dabei sind auch deutsche Spieler, nämlich Timo "ITimox" Siep (VfL Wolfsburg), Benedikt "BenediktSaltzer" Saltzer (VfL Wolfsburg), Niklas "NRaseck" Raseck, Tim "TheStrxngeR" Katnawatos, der deutsche Meister Cihan "S04_Cihan" Yasarlar (Schalke 04) und Marcel "Marlut" Lutz.

Übertragen wird das Ganze im Livestream auf Sport1.de, Facebook und YouTube.

"Die Qualifikation für das Saisonfinale erfolgte über mehrere Turniere in internationalen Metropolen wie Madrid, Vancouver, Miami und Paris. Insgesamt werden beim Finale 400.000 US-Dollar Preisgeld ausgeschüttet", heißt es.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading