CCPs VR-Sportspiel Sparc erscheint im dritten Quartal

Voller Körpereinsatz.

CCPs Sparc erscheint im dritten Quartal 2017, wie der Entwickler wissen lässt.

1

Es ist das erste CCP-Projekt außerhalb des EVE-Universums (abgesehen vom 2014 eingestellten World-of-Darkness-Spiel). Der in der Boston-Niederlassung entwickelte VR-Titel will sich als Ganzkörpersportspiel verstanden wissen (CCP nennt es "V-Sport") und schickt euch unter Einsatz eures körperlichen Leistungsvermögens in den Wettkampf mit anderen Leuten.

"In Sparc benutzen die menschlichen Spieler ihre PlayStation-Move-Controller, um einander in einer Kampfarena mit Projektilen zu bewerfen, während sie sich verteidigen, indem sie Angriffen ihrer Gegner ausweichen, sie blocken oder ablenken", heißt es in der Mitteilung.

"Die Spieler können gegen ihre Freunde antreten oder online Herausforderer finden."

Der neue Trailer verschafft einen Eindruck, in welchem Umfeld das Ganze abläuft und wie es in etwa aussieht.

Sparc erscheint exklusiv für Playstation VR, zum Download angeboten im PSN.

Mehr zur E3 2017:

E3 2017: Alle Spiele, Highlights und News der Messe

E3 2017: Die besten Trailer, die ihr gesehen haben müsst

E3 2017: Termine und Livestreams der Pressekonferenzen

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Sebastian Thor

Sebastian Thor

Freier Redakteur - Eurogamer.de

Steht auf Bier und Bloodsport. Mag weiche Sofas und verliert sich gern in Gedanken an dies und das. Seit 2014 bei Eurogamer dabei, aktuell als freier Redakteur.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading