Final Fantasy Brave Exvius bekommt Charaktere aus Nier: Automata

Ab Freitag.

Square Enix erweitert Final Fantasy Brave Exvius um Charaktere aus Nier: Automata.

1

Diese sind ab Freitag in dem Mobile-RPG verfügbar.

"Bis zum 24. August werden Charaktere aus dem erfolgreichen Action-RPG Nier: Automata, eingeschlossen 2B, 9S, 21O und Adam, sich in Pixel-Versionen ihrer selbst verwandeln und sich den Einheiten in Final Fantasy Brave Exvius anschließen", heißt es.

Als neue und exklusive Charaktere kommen außerdem A2 und Eve hinzu.

In dem zeitlich begrenzten Event kämpft ihr gegen Maschinenwesen und aus Nier: Automata bekannte Bosse, sammelt Medaillen und tauscht sie gegen spezielle Belohnungen und Material zur Herstellung von Waffen und Rüstung ein, darunter auch der Kopf von Emil.

"Ein Sommer-Paket mit zahlreichen Gegenständen im Spiel debütiert ebenfalls diese Woche. Vom 9. bis zum 18. August können Spieler ein spezielles Bundle kaufen, einmal täglich für 400 Lapis. Darin enthalten sind eine seltene Beschwörungskarte, ein Zauberschlüssel, Energie und mehr."

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (4)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (4)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading