My Hero Game Project: Neuer Held All Might vorgestellt

Der mächtigste Held der Erde.

Mit All Might hat Bandai Namco einen neuen Helden für My Hero Game Project vorgestellt.

1

Das Spiel erscheint 2018 für PlayStation 4, Xbox One, Switch und PC.

Der Titel basiert auf der Anime- und Manga-Reihe My Hero Academia und All Might ist der mächtigste Held der Erde, ein Symbol für Frieden und Gerechtigkeit. Er inspirierte Izuku und Katsuki dazu, Helden zu werden.

"Izuku, der Protagonist aus My Hero Academia, spezialisiert sich auf kraftvolle Angriffe auf kurzer Distanz. Ohne besondere Kräfte geboren, träumt er davon, eines Tages ein Held zu sein. Ein Treffen mit seinem großen Vorbild All Might, verändert sein Leben für immer. Katsuki Bakugo, mit seinem explosiven Temperament, ist Izukus Rivale und der talentierteste Rekrut der U.A. High School. Auch er eifert All Might nach und möchte ihm ebenbürtig sein", heißt es.

Auf der anderen Seite steht der Antagonist Tomura Shigaraki. Das Ziel des Gründers der Liga der Schurken ist, die Ordnung zu zerstören, eine neue Form der Gerechtigkeit zu schaffen und All Might zu vernichten.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

In diesem Artikel genannte Spiele

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading