Warhammer Vermintide 2: Dedicated Server, Mod-Support und zwei neue Maps kommen bis Mai

Was euch in naher Zukunft erwartet.

Wie wir gestern bereits berichteten, ist Warhammer: Vermintide 2 erfolgreich gestartet.

1

Auf diesem Erfolg ruhen sich die Entwickler von Fatshark nicht aus und wollen bis Mai einige neue Inhalte abliefern.

In den nächsten drei Monaten ist demnach mit Dedicated Servern, Mod-Support und DLCs zu rechnen. Zusätzlich dazu hört man genau auf das Feedback der Community, um das Spiel weiter zu verbessern.

Was diesen Monat betrifft, stehen erst mal Balancing-Anpassungen und technische Verbesserungen auf dem Programm. Für den April ist das erste DLC-Paket mit zwei neuen Maps geplant.

Mod-Support und Dedicated Server sollten bis Ende Mai verfügbar sein, sofern alles klappt. Fatshark arbeitet bereits mit Moddern zusammen, um sicherzustellen, dass geplante Projekte mit den Tools umgesetzt werden können.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (2)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (2)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading