Onrush: Entlassungen beim Entwicklerstudio, darunter auch Game Director Paul Rustchynsky

Und andere Führungskräfte.

Nach der Veröffentlichung des Rennspiels Onrush gibt es Entlassungen beim verantwortlichen Entwicklerstudio.

Davon betroffen sind neben Driveclub- und Onrush-Game-Director Paul "Rushy" Rustchynsky auch andere Führungskräfte des Teams, wie mehrere dem Studio nahestehende Quellen gegenüber unseren englischen Eurogamer-Kollegen bestätigten.

Codemasters hatte die ehemaligen Evolution Studios im Jahr 2016 übernommen, nachdem Sony die Zusammenarbeit mit dem Studio beendete.

Personen, mit denen unsere Kollegen sprachen, bezeichnen die Lage so, dass das Studio durch diese Entlassungen "geköpft" worden sei. Führungskräfte und kreative Köpfe wurden entlassen oder müssen sich für Stellen neu bewerben. Auch neuere Mitarbeiter seien betroffen.

Andere Quellen geben an, dass sie das Gefühl haben, künftig nur als Support-Studio für andere Codemasters-Titel oder an weniger riskanten Projekten zu arbeiten. Andere sprechen von längerfristigen Problemen und einer mangelnden Kommunikation zwischen dem Evolution-Team und Codemasters.

Hinzu kommt, dass Onrush alles andere als ein Erfolg war. In den britischen Charts stieg es zum Release auf Platz 34 ein und tauchte dann nie wieder auf. Einer Quelle zufolge verkaufte sich das Spiel in Großbritannien in der Launch-Woche nur etwas mehr als 1.000 Mal im Handel.

Codemasters bezeichnet das alles in einem Statement als "normalen Geschäftsablauf nach der Fertigstellung eines Projekts".

Auf die geplanten Post-Launch-Inhalte für Onrush habe diese Entwicklung keine Auswirkungen.

Aktuelle Angebote für Konsolen. (Amazon.de)

1

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (6)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (6)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading