The Curious Expedition 2 angekündigt

Und der erste Teil kommt auf die Konsolen.

Das Entwicklerstudio Maschinen-Mensch hat eine Fortsetzung des Roguelikes The Curious Expedition angekündigt.

Der erste Teil erschien 2016 und ließ euch im späten 19. Jahrhundert als Erforscher um die Welt reisen, um Schätze nach Hause zu bringen.

Vor einer Expedition beschafft ihr Vorräte und stellt eine Gruppe zusammen. Nach der Ankunft am zufallsgenerierten Zielort müsst ihr sorgsam mit den begrenzten Vorräten umgehen. Ihr entdeckte alte Tempel, bekommt es mit Eingeboren und der zuweilen tödlichen Umwelt zu tun.

Der zweite Teil dürfte einem ähnlichen Schema folgen. Die Macher versprechen außerdem einen Multiplayer-Modus und umfangreichere Reise- und Kampfmechaniken. Ebenso verwirft man den Pixel-basierten Look des Vorgängers zugunsten einer "HD Graphic Novel"-Ästhetik.

Das Spiel soll in diesem Jahr über Publisher Thunderful in den Early Access auf Steam starten.

Unterdessen wurden auch Konsolenversionen des ersten Teils angekündigt, darunter auch für die Switch. Einen Veröffentlichungstermin gibt es bislang nicht.

Aktuelle Angebote für Konsolen. (Amazon.de)

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

In diesem Artikel genannte Spiele

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading