Früher Trailer geleakt: Plants vs. Zombies - Battle for Neigborville hält nichts von Geheimnissen

Mehr Löcher als ein Schweizer Käse.

Seit ein paar Tagen mehren sich bereits die Gerüchte, dass von Garden Warfare, dem Shooter-Spin-off von Plants vs. Zombies, ein dritter Teil in der Entwicklung ist. Unter anderem war auf Amazon war ein Roman zur Reihe aufgetaucht, der laut Produktbeschreibung die Lücke zwischen Teil zwei und drei schließen solle. Nur, dass Letzterer halt noch nicht angekündigt war.

Die Beschreibung ist mittlerweile geändert worden, aber das brachte die Leute natürlich zum Buddeln - und kurz darauf wurde ein Warenzeicheneintrag namens Plants vs. Zombies: Battle for Neighborville zutage gefördert - und hierzu gibt es nun die Rohfassung eines Trailers, auf welchem Wege auch immer die ans Licht kam.

Denn das hier ist nicht der übliche Leak, bei dem jemand versehentlich ein Youtube Video auf öffentlich stellte anstatt auf privat. Dieses Video ist schlicht noch nicht fertig, voller Platzhalter, Storyboards und bockiger Bildraten.

Trotzdem ein interessanter Blick darauf, wie ein Trailer ausieht, bevor er fertig ist.

Ansonsten ist wenig hierzu zu sagen: Es ist ein Trailer, der Stimmung aufs Spiel machen soll und zeigt als solches zwar witzige Animationszenen, aber kein wirkliches Gameplay.

Wir wussten bereits, dass dieses Spiel, wie auch das kommende Need for Speed noch in diesem Geschäftsjahr erscheinen sollen, das mit dem März 2020 endet und dass kürzlich unter dem Codenamen "Picnic" in geschlossener Playtest abgehalten wurde. Aber viel mehr auch nicht. Wobei ... angesichts der Tatsache, dass das Spiel nicht mal angekündigt ist, ist das schon eine ganze Menge. Was sage ich denn da?!

Nun denn, stellt euch darauf ein, dass ihr auf der gamescom mehr hierzu hören werden. Vielleicht dann ja mit einem fertigen Trailer. Und denkt dran, morgen wird auch Need for Speed angekündigt.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Alexander Bohn-Elias

Alexander Bohn-Elias

Stellv. Chefredakteur

Alex schreibt seit 2001 über Spiele und war von Beginn an bei Eurogamer.de dabei. Er mag Highsmith-Romane, seinen Amiga 1200 und Tier-Dokus ohne Vögel.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading