Die Neuauflage von Trials of Mana erscheint im April 2020

Sofern ihr nach Final Fantasy 7 Remake mehr RPG-Gelüste habt.

Anfang des nächsten Jahres seid ihr gut versorgt, wenn ihr japanische (Action-)Rollenspiele mögt.

Nachdem Final Fantasy 7 Remake im März 2020 erscheint, schiebt Square Enix einen Monat später die Neuauflage von Trials of Mana nach.

Diese erscheint am 24. April 2020 für Switch, PlayStation 4 und PC (Steam).

Trials_of_Mana_Release_Termin
In der Neuauflage erlebt ihr die Spielwelt von Trials of Mana in 3D.

Der neue Trailer unten zeigt euch indes die Charaktere des Spiels und lässt euch den Orchester-Soundtrack sowie die neue englische Synchronisation hören.

Die Neuauflage des Spiels bietet unter anderem verbesserte Charaktermodelle, Klassenwechsel, ein neues Kampfsystem und schickt euch in eine 3D-Version des Spielwelt.

Wer das Spiel bis zum 21. Mai 2020 vorbestellt beziehungsweise kauft, erhält den DLC "Mümmler-Accessoire" als kostenlosen Bonus. Mit diesem erhaltet ihr bis Stufe 10 nach Kämpfen mehr Erfahrungspunkte.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (2)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (2)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading