Lego Marvel Super Heroes kommt im Oktober auf die Nintendo Switch

Das schon etwas ältere Lego Marvel Super Heroes kommt am 7. Oktober inklusive DLCs auf die Nintendo Switch.

Ein weiteres Lego-Spiel findet seinen Weg auf die Nintendo Switch. Und das ist definitiv kein Neues.

Fast acht Jahre ist Lego Marvel Super Heroes mittlerweile alt und am 7. Oktober 2021 wird es nun für die Nintendo Switch erscheinen.

Die Geschichte des Spiels erstreckt sich über das gesamte Marvel-Universum und wird natürlich vom typischen Humor der Lego-Spiele begleitet.

"Die Spieler schlüpfen in die Rollen ihrer liebsten Marvel-Superhelden, während sie zusammenarbeiten, um eine Gruppe von Bösewichten aufzuhalten, die es sich zum Ziel gesetzt haben, die Welt zu zerstören", heißt es. Nicht die außergewöhnlichste Geschichte, oder? Aber wenn es nicht um das Schicksal der Welt gehen würde, wären ja keine Superhelden erforderlich.

Lego_Marvel_Super_Heroes
Nur einer von vielen Helden und Heldinnen im Spiel.

Währenddessen besucht ihr verschiedene bekannte Schauplätze aus dem Marvel-Universum, darunter das X-Mansion, den Stark Tower, Asteroid M und Asgard, und könnt dabei mehr als 100 spielbare Charaktere freischalten. Black Widow, Loki, Spider-Man, Nick Fury, Iron Man, Wolverine, Captain America, Hulk, Thor, Hawkeye, Deadpool und Galactus sind nur einige wenige davon.

Neben dem Hauptspiel bekommt ihr auch noch zwei DLCs dazu. Zum einen das Super-Pack, das euch weitere Superhelden und -schurken, neue Fahrzeuge und Rennen beschert. Mit dabei sind hier zum Beispiel Dark Phoenix, Winter Soldier, Symbiont Spider-Man, Hawkeye, Falcon und Beta Ray Bill.

DLC Nummer zwei ist das Asgard-Pack mit weiteren neuen Charakteren, zu denen unter anderem Malekith, Kurse, Jane Foster, Sif, Odin, Volstagg, Hogun und Fandral zählen.

Ursprünglich wurde Lego Marvel Super Heroes im Jahr 2013 für PC, PS4, PS3, Xbox One, Xbox 360 und Wii U veröffentlicht, auch für Mobilgeräte, DS, 3DS und Vita gab es noch spezielle Versionen, die 2014 erschienen.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading