Hidden Deep kriecht am 24. Januar aus der Dunkelheit in den Early Access

Bereits in wenigen Wochen könnt ihr in die engen dunklen Gänge von Hidden Deep eintreten.

Hidden Deep von Publisher Deadalic Entertainment hat nun ein festes Release-Datum. Am 24. Januar 2022 soll das Sci-Fi-Survival-Horror-Spiel in den Early Access starten.

Hidden Deep tritt aus den Schatten hervor

Das 2D-Abenteuer entführt euch in eine verlassene Forschungsstation unterhalb des Meeresspiegels, in der ihr eine seltsame Anomale untersuchen müsst. Als Leiter eines Forscherteams erteilt ihr eurer Truppe Befehle, verteilt Aufgaben und erkundet das mysteriöse Phänomen eines anderen Planeten. Dabei könnt ihr Enterhaken, Scanner, Drohnen und schwere Maschinen nutzen und sogar schwimmen.

Den blutigen Ankündigungs-Trailer für das Release-Datum könnt ihr hier ansehen:

Als Inspiration für das Spiel nennt Entwickler Cogwheel Software Aliens, Das Ding aus einer anderen Welt und Half-Life. Ihr könnt euch den dunklen Pixel-Thriller also als eine kleine Hommage an Horror-Filmklassiker aus den 80er- und 90er-Jahren vorstellen. Wer allein zu viel Angst hat, kann sich auch einen Kumpel schnappen und in dedizierten Koop-Missionen die düsteren Gänge untersuchen.

Auf Steam könnt ihr den Titel bereits auf eure Wunschliste setzen

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Melanie Weißmann

Melanie Weißmann

News-Redakteurin  |  Melancholia_Mel

Melanie ist meist online am PC zu finden. Neben Multiplayern und Meer mag sie Alliterationen und dumme Wortspiele. Gelegentliches Lego-Bauen hilft ihr beim Abschalten.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (0)

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading