Mundaun ist ein handgezeichnetes Horror-Adventure aus der Schweiz

Böse Mächte.

Das Horror-Adventure Mundaun ist eines von zwei neuen Projekten, die Publisher MWM Interactive angekündigt hat.

Entwickelt wird das handgezeichnete Spiel von Hidden Fields, einem Schweizer Ein-Mann-Studio des Programmierers und Illustrators Michel Ziegler.

"Alle Charaktere, Szenen und Umgebungen sind handgezeichnet und von Zieglers Kindheit in der Schweiz geprägt", heißt es.

Dabei geht es um die Geschichte eines jungen Mannes, die von dunkler und mythischer Folklore der Alpen inspiriert ist. Dieser reist nach Mundaun, um sich dort einer bösen Macht zu stellen und zugleich das Geheimnis rund um den Tod seines Großvaters aufzudecken.

Erscheinen soll das Spiel im kommenden Jahr.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading