FIFA 21 lässt euch die Zeit zurückdrehen

In Offline-Matches.

In FIFA 21 gibt es ein interessantes neues Feature: ihr könnt die Zeit zurückdrehen.

Das funktioniert natürlich nur in Matches gegen die KI, wie unsere Eurogamer-Kollegen aus Polen berichten.

So ist es zum Beispiel möglich, einen fehlgeschlagenen Angriff erneut zu versuchen oder ein Gegentor zu vermeiden. Ihr müsst dann die Wiederholung aufrufen, zur gewünschten Stelle zurückspulen und könnt sie dann erneut spielen.

Dabei geht es maximal 30 Sekunden in Echtzeit zurück, aber nur in der jeweiligen Halbzeit des Matches. Und auch nach dem Abpfiff ist es zum Beispiel nicht möglich, die letzten Sekunden noch einmal zu wiederholen.

Nutzen könnt ihr dieses Feature demnach in Anstoß-Partien gegen die KI.

Darüber hinaus möchte EA mit verschiedenen Maßnahmen das toxische Verhalten in FIFA 21 minimieren, zudem wurden Partnerschaften mit dem AC Mailand und Inter Mailand vereinbart.

Ihr könnt das Spiel als Standard Edition (69,99 Euro), Champions Edition (89,99 Euro) und Ultimate Edition (99,99 Euro) im PlayStation Store für PS4 vorbestellen.

Lest hier mehr zu FIFA 21.

FIFA 21 lässt euch die Zeit zurückdrehen
Einen Angriff vermasselt? Dreht die Zeit zurück!

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (7)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (7)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading