Super Nintendo World: Corona verzögert Eröffnung - zum Trost gibt es einen Kaffee bei Mario

...und leckere Mario-Pancakes!

  • Eröffnung des Mario-Themenparks in Japan verschoben
  • Neuer Zeitpunkt dafür ist das Frühjahr 2021
  • Am 16. Oktober 2020 eröffnet ein Super Mario Café in den Universal Studios

Ursprünglich war Universal voller Hoffnung, den Mario-Themenpark in Osaka noch dieses Jahr zu eröffnen. Das wurde nun leider verneint: Die Attraktion in den Universal Studios Japan wird wegen Corona erst im Frühjahr 2021 zugänglich sein.

Der fertige Park soll dann ein besonders interaktives Erlebnis ermöglichen: Jeder bekommt ein spezielles Armband, das sich mit einer App oder auch mit der Konsole verbinden lässt. Dadurch lassen sich im Park für das richtige Videospiel-Gefühl virtuelle Münzen und Stempel um die Wette sammeln.

Mario Pancakes
Die etwas anderen Pfannkuchen.

Außerdem lassen sich Schlüssel finden, um virtuelle Bosskämpfe freizuschalten. Wie das konkret aussehen wird, erfahren wir aber erst nächstes Jahr bei der Eröffnung des Parks. Die Hauptattraktionen darin bilden zwei Achterbahnen, die Yoshi und Mario Kart als Thema haben, sowie die Schlösser von Bowser und Peach.

Zum Trost für die Fans eröffnet am schon nächsten Freitag, den 16. Oktober 2020, ein Super Mario Café im Hollywood-Areal der Studios. Darin werden Speisen und Getränke serviert, die thematisch zur Welt des kleinen Klempners passen. Die bunten Pfannkuchen in Form von Marios und Luigis Mützen sehen schon einmal zum Anbeißen aus.

Mario Café
Das Super Mario Café.

Gleichzeitig öffnet im Park ein Super Mario Shop mit jeder Menge Fanartikel seine Pforten, in dem man die Kappen von Mario und seinem Bruder oder die Krone von Peach kaufen kann.

Nach dem japanischen Vorbild sollen in Zukunft auch Nintendo-Themenparks in den Universal Studios Orlando, Hollywood und Singapur entstehen.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Judith Carl

Judith Carl

News-Redakteurin  |  TJudl

Adventure-Freak und Fan von guten Geschichten. Begeisterte Sängerin. Mag Rollenspiel, Podcasts und Trashfilme.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading