No More Heroes: Keine Verspätung

In Deutschland pünktlich

Wie Publisher Eidos auf Anfrage gegenüber Eurogamer mitteilte, erscheint No More Heroes wie geplant am 29. Februar im deutschsprachigen Raum.

Berichte über eine Verschiebung um eine Woche auf den 7. März - ausgegangen von einer französischen Seite - haben somit keinerlei Einfluss auf den hiesigen Release.

Die anderen europäischen Länder werden hinsichtlich No More Heroes von Rising Star Games bedient, während Eidos den Titel in Deutschland, Österreich und der Schweiz vertreibt.

Für weitere Informationen solltet Ihr unsere Vorschau konsultieren oder einen Blick auf die Übersichtsseite werfen.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (1)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (1)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading