Rebellion: Freude über Aliens-Spiele

Man wird für Diskussionen sorgen

Bei Entwickler Rebellion, zuständig für das kommende Aliens vs. Predator, freut man sich darüber, dass SEGA gleich mehrere Aliens-Spiele veröffentlichen wird.

"Als lebenslanger Aliens-Fan finde ich es fantastisch, dass SEGA in naher Zukunft mehr als ein Aliens-Spiel veröffentlichen wird", erklärt Rebellions Tim Jones im Gespräch mit Destructoid. "Natürlich bin ich sehr daran interessiert, was die talentierten Jungs bei Gearbox abliefern werden."

"Wir sind schon seit so langer Zeit begeisterte Fans des Franchise, dass wir scheinbar einen natürlichen Instinkt dafür entwickelt haben, was wir dem Universum hinzufügen können, das aber gleichzeitig auch zu dem passt, was bisher passierte."

"Natürlich werfen wir bei der Erschaffung neuer Konzepte mit allerlei verrückten Ideen um uns, bevor wir uns darüber einigen, was richtig erscheint. In Bezug auf all die Ideen, die wir vorgeschlagen haben, verhielten sich Fox und SEGA aber sehr unterstützend", so Jones.

"Ohne Frage wird es ein oder zwei Dinge geben, die unter den Fans für 'gesunde Diskussionen' sorgen werden, wenn sie sie erleben."

Weitere Infos zum Spiel findet ihr in der Vorschau zu Aliens vs. Predator.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading