StarCraft 2: Bei Nacht und Regen

Wettereffekte für Solo-Spieler

In StarCraft 2 werdet Ihr Eure Truppen nicht nur bei Sonnenschein in die Schlacht schicken können, wie Blizzard nun verraten hat.

Zumindest im Singleplayer-Modus dürft Ihr Euch auf Regeneffekte und Einsätze in der Nacht freuen.

"Nacht- und Regeneffekte werden in der Kampagne möglich sein, aber tauchen wahrscheinlich nicht im Multiplayer auf. Zusätzlich stehen sie im Map-Editor zur Verfügung, damit man sie auf eigenen Karten nutzen kann", heißt es von Seiten Blizzards.

Weitere Details erwarten Euch in unserem Interview zu StarCraft 2 mit Blizzards Game Director Frank Pearce. Wer noch mehr Infos, Screenshots und Videos haben will, findet Sie auf der StarCraft 2-Infoseite.

Zu den Kommentaren springen (1)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Seit 2006 bei Eurogamer.de dabei, Redakteur und hauptverantwortlich für den Newsbereich. Begann seine Spielerlaufbahn auf dem PC mit Wing Commander, UFO und dem Bundesliga Manager, spielt mittlerweile aber hauptsächlich auf den Konsolen, genauer gesagt Xbox One, Xbox 360, Switch, PS4, Wii U, PS3 und 3DS. Ist grundsätzlich für viele Spiele und Genres offen und mag vieles, was mit Science-Fiction zu tun hat, kann aber mit JRPGs nicht wirklich viel anfangen. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (1)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading