Wii Speak ab 5. Dezember in Europa

Separat und als Bundle mit Animal Crossing

Per Pressemitteilung gibt Nintendo das geplante Veröffentlichungsdatum für die Zusatzperipherie Wii Speak bekannt.

Das auf der E3 vorgestellte Mikrofon wird erstmals in Animal Crossing: Let's Go to the City zum Einsatz kommen. Zudem richtet Nintendo einen eigenen Wii-Channel ein, in dem miteinander geplaudert werden kann. Das besondere an Wii Speak ist, dass es laut Nintendo auf dem Fernseher abgestellt werden kann und von dort aus die Stimmen des ganzen Raumes aufnehmen und erkennen kann.

Am 5. Dezember wird das Mikrofon Europa erreichen (Nordamerika bekommt wenige Wochen Vorsprung) und sowohl als Bundle mit Animal Crossing: Let's Go to the City als auch separat verkauft werden. Einen Preis gibt die Pressemitteilung nicht her.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Robert Zetzsche

Robert Zetzsche

Freier Redakteur

Weitere Inhalte

FeatureNintendo Switch: Diese Demos im eShop müsst ihr ausprobieren!

Die besten Probierversionen, die ihr für das Wochenende runterladen könnt.

FeatureBaldur's Gate 3 - Es wurde ja auch Zeit, dass der Thron beerbt wird

Und auch, dass sich jemand an Spelljammer erinnert.

Sehr realistisch: Ihr könnt Grizzlybären in Red Dead Redemption 2 verscheuchen, indem ihr euch nicht rührt

Ich denke zumindest, dass das irgendwie realistisch ist und habe nicht vor, es rauszufinden.

FeatureDie Schrift auf der Switch ist zu klein! Nintendo, bitte setzt Standards!

(An die ihr euch dann auch selbst gern halten dürft ...)

Weitere Themen

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading