Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

Guild Wars: EotN im August

Erste Erweiterung

Die erste echte Erweiterung für Guild Wars, Eye of the North, steht schon fast in den Startlöchern. NCsoft Europe und ArenaNet haben heute einen Veröffentlichungstermin für das Spiel verkündet. Demnach findet Ihr den Titel ab dem 31. August zum empfohlenen Verkaufspreis von 34,99 Euro in den Läden.

Spieler von Guild Wars, Factions oder Nightfall erhalten dadurch eine brandneue Kampagne, die an die bisherigen Ereignisse anschließt und Euch 18 große und mehrstufige Dungeons, knapp 150 neue Skills für sämtliche Klassen, zehn frische Helden, 40 Rüstungssets und diverse andere Items, Waffen oder Titel bietet.

Besonders interessant dürfte die Halle der Monumente für Euch sein, sofern Ihr bereits auf Guild Wars 2 wartet. Hier könnt Ihr Eure bisherigen Errungenschaften oder Titel quasi aufbewahren und nach dem Start von Guild Wars 2 erneut für Euren dort erstellten Charakter beanspruchen.

Auf unserer Übersichtsseite findet Ihr derweil ein Video sowie mehrere Screenshots zu Eye of the North, außerdem erwartet Euch ein Interview über Guild Wars 2.

Über den Autor

Benjamin Jakobs Avatar

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Benjamin Jakobs ist Leitender Redakteur und seit 2006 bei Eurogamer.de. Er schreibt News, Reviews, Meinungen, Artikel und Tipps. Benjamin spielt Videospiele hauptsächlich auf Konsolen. Seine Expertengebiete sind breit gefächert, von Shootern und Action-Adventures über RPGs bis hin zu Sportspielen und Rennspielen. Zu seinen Hobbys gehören Lego, Science Fiction, Bücher, Filme und Serien sowie Star Wars und Star Trek.

Kommentare