Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

Umfangreiches Update für Animal Crossing: New Leaf angekündigt

Mit Amiibo-Support.

Vier Jahre nach der Veröffentlichung hat Nintendo ein umfangreiches Update für Animal Crossing: New Leaf angekündigt.

Damit unterstützt das Spiel zukünftig auch Amiibo, sowohl die Figuren als auch die Karten.

Scannt ihr die Karten ein, tauchen die entsprechenden Dorfbewohner in eurer Siedlung auf. Was die Figuren freischalten, ist aber noch nicht bekannt.

Es scheint aber so zu sein, dass ihr auch Splatoon-Inhalte im Spiel freischalten könnt, nämlich durch die neuen Figuren von Callie und Marie.

Auf der Webseite sind etwa Splatoon-Möbel und -Kostüme zu sehen. Ob auch noch andere Figuren von anderen Spielereihen verwendet werden können, ist unklar.

Erscheinen soll das Update im Herbst, ein genauer Termin steht noch aus.

Über den Autor

Benjamin Jakobs Avatar

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Benjamin Jakobs ist Leitender Redakteur und seit 2006 bei Eurogamer.de. Er schreibt News, Reviews, Meinungen, Artikel und Tipps. Benjamin spielt Videospiele hauptsächlich auf Konsolen. Seine Expertengebiete sind breit gefächert, von Shootern und Action-Adventures über RPGs bis hin zu Sportspielen und Rennspielen. Zu seinen Hobbys gehören Lego, Science Fiction, Bücher, Filme und Serien sowie Star Wars und Star Trek.

Kommentare