Eurogamer.de

Overwatch Roadhog Guide - die besten Tipps

Alles, was ihr über die Ein-Mann-Apokalypse wissen müsst.

Roadhog ist der einzige Tank in Overwatch, der kein Schild braucht. Er ist nämlich selbst ein 2,20 Meter großes, rund 250 Kilo schweres lebendes Schild, das sich vor seine Verbündeten stellt und alle Geschosse abfängt. Um seiner Rolle gerecht zu werden, verfügt er über die größte Basistrefferpunktezahl aller Helden. Hinzu kommt die stärkste Selbstheilungsfähigkeit im Spiel, mit der er regelmäßig die Hälfte seines Pools wiederherstellen kann.

Roadhog ist mit einem großen selbst gebastelten Abschlepphaken ausgerüstet, der an einer langen Kette befestigt ist. Diese Konstruktion wirft er auf seine Feinde und zieht sie zu sich heran, um sie anschließend mit einer Ladung Schrott seiner Schrottflinte ins Jenseits zu befördern. Obwohl das Angeln mit dem Haken nicht ganz einfach ist, erweist es sich zusammen mit der Schrottflinte auf kurze Distanz als extrem tödliche Kombo. Die Schrottflinte kommt auch bei Roadhogs Ultimate zum Einsatz, bei dem er über kurzen Zeitraum eine gewaltige Salve an Schrapnellen abfeuert, die alle getroffenen Gegner stark zurückstoßen.

Im nachfolgenden Guide erklären wir euch, welche Stärken und Schwächen Roadhog hat, wie ihr seine Stärken zu eurem Vorteil einsetzt und wie ihr mit seinen Schwächen besser zurechtkommt. Ihr erfahrt, gegen welche Helden es der Hüne relativ leicht hat, welche Charaktere Roadhog kontern können und wer mit ihm in etwa gleichauf ist. Dazu gehen wir auf Roadhogs Schrottflinte, seine zwei Fähigkeiten Abschlepphaken und Verschnaufpause sowie sein Ultimate Fleischwolf im Detail ein. Wir erläutern ihre Funktionsweise, welche Vor- und Nachteile damit verbunden sind und wie ihr sie am besten verwendet. Zum Schluss erklären wir euch die generelle Spielstrategie, mit der ihr eure Verbündeten schützt und eure Gegner wie reifes Obst aus ihrer Gruppe pflückt.

Inhaltsverzeichnis: Overwatch Roadhog Guide - die besten Tipps

Auf dieser Seite:
Overwatch Roadhog Guide - die besten Tipps, Stärken, Schwächen, Matchups

Auf weiteren Seiten:
Overwatch Roadhog Guide - Schrottflinte - wann verwendet ihr welchen Feuermodus
Overwatch Roadhog Guide - Abschlepphaken richtig werfen
Overwatch Roadhog Guide - heilen mit Verschnaufpause
Overwatch Roadhog Guide - Effektiver Einsatz von Roadhogs Ultimate Fleischwolf
Overwatch Roadhog Guide - Spielstrategien - so werdet ihr zur wahren Ein-Mann-Apokalypse.

Roadhog

Name: Mako Rutledge

Alter: 48

Beruf: Bodyguard, ehemals Vollstrecker

Operationsbasis: ehemals Junkertown, Australien

Zugehörigkeit: ehemals Junkers

Spielschwierigkeit: Leicht

Rolle: Tank

Lebenspunkte: 600

Matchups - Roadhogs Stärken und Schwächen gegen andere Helden

Damit ihr Roadhogs Kampfchancen gegen die anderen Helden etwas besser einschätzen könnt, hier eine grobe Übersicht seiner Matchups. Versteift euch aber nicht darauf, denn ausschlaggebend ist das Können eures Gegners und natürlich euer eigenes.

Roadhog ist ein starker Konter gegen:

- Pharah (zum Overwatch Pharah Guide)
- Tracer (zum Overwatch Tracer Guide)
- D.Va
- Mercy (zum Overwatch Mercy Guide)

Roadhog ist schwach gegen:

- Zenyatta
- Hanzo (zum Overwatch Hanzo Guide)
- Torbjörn
- Lucio (zum Overwatch Lucio Guide)
- Junkrat (zum Overwatch Junkrat Guide)
- Soldier 76 (zum Overwatch Soldier 76 Guide)
- Mei

Roadhog ist ebenbürtig mit:

Die besten Lenkräder für PS4 und PC Ideale Spurlage für das beste Rennerlebnis Die besten Lenkräder für PS4 und PC

- Roadhog
- Reinhardt (zum Overwatch Reinhardt Guide)
- Winston (zum Overwatch Winston Guide)
- Bastion
- Zarya
- Genji (zum Overwatch Genji Guide)
- McCree (zum Overwatch McCree Guide)
- Reaper (zum Overwatch Reaper Guide)
- Widowmaker
- Symmetra

Weiter zu Overwatch Roadhog Guide - Schrottflinte - wann verwendet ihr welchen Feuermodus

Zurück zu Overwatch - Alle Helden und Klassen

Roadhogs Stärken

Zu Roadhogs Stärken zählt sein gewaltiger Lebenspunktevorrat und die stärkste Selbstheilungsfähigkeit im Spiel. Zudem ist seine Schrottflinte auf kurze Distanz extrem tödlich und in Kombination mit dem Abschlepphaken, mit dem Roadhog einzelne Gegner direkt vor den Lauf seiner Flinte zieht, ein wahrer Albtraum für alle Helden bis mittlerer Reichweite. Geübte Spieler können mit dem Abschlepphaken selbst fliegende Helden wie Pharah oder Mercy aus der Luft pflücken oder Helden so vor Abgründe ziehen, dass sie von selbst in den Tod stürzen. Mit seinem Ultimate Fleischwolf kann Roadhog ganze Gruppen von Feinden von einem Punkt vertreiben oder sie in tödliche Abgründe kicken. Unterm Strich ist Roadhog ein sehr lästiger und gefährlicher Charakter, der von seinem Abschreckungseffekt lebt.

Roadhogs Schwächen

Roadhogs größte Schwäche ist sein extremer Mangel an Mobilität. Nicht eine Fähigkeit steht ihm zur Verfügung, mit der er sich schnell aus dem Staub machen könnte. Er kann sich zwar stark heilen, dabei ist er aber völlig wehrlos und ein leichtes Ziel. Seine „stabile" Statur macht es nicht gerade bessern, den feindlichen Geschossen auszuweichen, wenn es einmal nötig wäre. Hinzu kommt, dass er sich auf seine Mitstreiter verlassen muss, um all die Dinge zu erledigen, die er nicht kann. Dazu gehört das Flankieren des Gegners, Störmanöver, effektiver Schaden bei größeren Distanzen oder feindliches Feuer über längere Zeit blockieren.

Seine Schrottflinte erweist sich auf kurze Distanz zwar als extrem tödlich, je weiter das Ziel aber entfernt ist, umso schwächer wird sie. Alles über mittlere Entfernung hinaus ist für Roadhog unerreichbar. Der Abschlepphaken erfordert zudem viel Übung und ist er einmal nicht einsatzbereit oder verfehlt sein Ziel, ist Roadhog ziemlich anfällig für Angriffe aus der Luft oder aus mittlerer bis großer Reichweite.

Anzeige

Kommentare

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!