Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

Pokémon Go: Rampenlicht-Stunde am 27. Februar 2024 mit Sandan und Alola-Sandan

Einzelne Pokémon im Fokus.

Bei der Rampenlicht-Stunde in Pokémon Go habt ihr die Chance, für begrenzte Zeit bestimmte Pokémon häufiger zu fangen!

Wie das funktioniert und wann es welche Pokémon zu fangen gibt, das verraten wir euch auf dieser Seite.

Pokémon Go: Rampenlicht-Stunde Inhalt:


Welche Pokémon gibt es diesen Monat und was sind die Termine?

Hier sind die aktuellen Termine für die Rampenlicht-Stunden in diesem Monat:

  • Dienstag, 6. Februar 2024 - 18 bis 19 Uhr Ortszeit
  • Dienstag, 13. Februar 2024 - 18 bis 19 Uhr Ortszeit
  • Dienstag, 27. Februar 2024 - 18 bis 19 Uhr Ortszeit

Und nachfolgend lest hier, welche Pokémon ihr im am jeweiligen Tag fangen könnt und welcher Bonus dabei aktiv ist:

  • Dienstag, 6. Februar 2024 - Dratini* + doppelte EP fürs Fangen
  • Dienstag, 13. Februar 2024 - Somniam* + doppelte Bonbons fürs Fangen
  • Dienstag, 27. Februar 2024 - Sandan* und Alola-Sandan* + doppelter Bonbons fürs Tauschen

* Bei diesem Pokémon besteht die Möglichkeit, es alles schillernde Version zu fangen.

Die Pokémon der Rampenlicht-Stunden im Februar 2024 in Pokémon Go.
Die Pokémon der Rampenlicht-Stunden in Pokémon Go im Februar 2024.

Zurück zum Pokémon Go: Rampenlicht-Stunde Inhaltsverzeichnis


Wie funktioniert dieses Event?

Im Grunde ähnelt die Rampenlicht-Stunde in Pokémon Go einem Community Day. Ein bestimmtes Pokémon steht für einen bestimmten Zeitraum (eine Stunde) im Mittelpunkt des Geschehens und taucht häufiger auf.

Ihr könnt natürlich ebenso Rauch und Lockmodul aktivieren, um noch mehr Pokémon der jeweiligen Spezies anzulocken.

Zusätzlich ist ein kleiner Bonus aktiv, wie das beim Community Day der Fall ist, der bezieht sich normalerweise auf EP, Sternenstaub und Bonbons.

Was es nicht gibt, sind exklusive Attacken. Und neue schillernde Pokémon wurden bisher während der Rampenlicht-Stunden auch nicht eingeführt.

Zurück zum Pokémon Go: Rampenlicht-Stunde Inhaltsverzeichnis


Welche Pokémon gab es bisher zu fangen?

Hier die Liste der Pokémon, die während der bisherigen Pokémon-Rampenlicht-Stunden häufiger auftauchten:

Monat Pokémon
Januar 2024 Formeo
Evoli
Trasla
Schmerbe
Tarnpignon
Dezember 2023 Barschwa
Jurob
Schneppke
Gelatini
November 2023 Felino
Menki
Dummisel
Ferkuli
Oktober 2023 Lampi
Haspiror
Girafarig
Fukano
September 2023 Felino
Menki
Girafarig
Fukano
August 2023 Vulpix
Paras
Velursi
Bluzuk
Tentacha
Juli 2023 Geronimatz
Wailmer
Rihorn
Mangunior
Juni 2023 Krabby
Kabuto
Krebscorps
Scampisto
Krabbox
Bithora
Sonnkern
Dodu
Mai 2023 Alola-Kleinstein
Ponita
Knofensa
Pionskora
Hunduster
April 2023 Owei
Muschas
Knacklion
Tangela
März 2023 Evoli
Bauz
Flamiau
Robball
Februar 2023 Taubsi
Fleknoil
Samurzel
Pummeluff
Bummelz
Januar 2023 Alola-Sandan
Flauschling
Samurzel
Zapplardin
Elezeba
Dezember 2022 Felino
Seemops
Arktip
Petznief
November 2022 Kostümiertes Zwirrlicht
Glibunkel
Porygon
Lilminip
Hoothoot
Oktober 2022 Shuppet
Traunfugil
Alpollo
Felilou
September 2022 Somniam
Trasla
Stollunior
Picochilla
August 2022 Hisui-Voltobal
Nidoran weiblich
Wattzapf
Nidoran männlich
Dusselgurr
Juli 2022 Meditie
Sterndu
Machollo
Ledyba
Juni 2022 Pikachu mit Pokémon-Sammelkartenspiel-Kappe
Webarak
Mantax
Nasgnet
Mai 2022 Peppeck
Jurob
Karpador
Camaub
Wingull
April 2022 Kinoso
Myrapla
Scoppel
Skunkapuh
März 2022 Paras
Mogelbaum
Fukano
Owei
Tragosso
Februar 2022 Voltobal
Smogon
Parfi
Leufeo
Januar 2022 Minun
Plusle
Digda
Monozyto
Dezember 2021 Elektek
Magmar
Shnebedeck
Petznief
November 2021 Tuska
Lampi
Chelast
Panflam
Plinfa
Oktober 2021 Driftlon
Nebulak
Mollimorba
Kramurx
September 2021 Alola-Mauzi
Eneco
Puppance
Spoink
August 2021 Wolly
Raffel
Schalellos (Westliches Meer)
Schalellos (Östliches Meer)
Magnetilo
Juli 2021 Natu
Schiggy
Glumanda
Bisasam
Juni 2021 Griffel
Quiekel
Flegmon
Abra
Lithomith
Mai 2021 Marill
Alola-Rattfratz
Dratini
Waumboll
April 2021 Finneon
Sleima
Menki
Haspiror
März 2021 Schneckmag
Gehweiher
Voltobal
Traumato
Krabby
Februar 2021 Pikachu
Liebiskus
Miltank
Rettan
Januar 2021 Phanpy
Knilz
Driftlon
Yorkleff
Dezember 2020 Shnebedeck
Schneppke
Forscher Pikachu
Quiekel
Jurob
November 2020 Schmerbe
Mauzi
Pummeluff
Tragosso
Oktober 2020 Zwirrlicht
Shuppet
Original-Kappe Pikachu
Weltreise-Kappe Pikachu
September 2020 Eneco
Habitak
Tentacha
Hunduster
Evoli
August 2020 Kleinstein
Toxiped
Zobiris
Seeper
Juli 2020 Bamelin
Myrapla
Zubat
Schwalbini
Juni 2020 Zirpurze
Piepi
Carnaub
Nagelotz
Mai 2020 Bronzel
Fiffyen
Sonnkern
Muschas
April 2020 Taubsi
Woingenau
Magnetilo
Felilou
März 2020 Eine allgemein höhere Spawnrate ohne spezifisches Pokémon
Februar 2020 Eine allgemein höhere Spawnrate ohne spezifisches Pokémon
Spoink
Onix

Zurück zum Pokémon Go: Rampenlicht-Stunde Inhaltsverzeichnis


Weitere hilfreiche Inhalte zu Pokémon Go:

Übersicht aller Tipps zu Pokémon Go Raid und Ex-Raids

Eine Tabelle mit Stärken und Schwächen aller Pokémon in Pokémon Go

Aktuelle Promo-Codes in Pokémon Go

Evoli-Entwicklung und Namenstricks in Pokémon Go