Eurogamer.de

Pokémon Go - Das stärkste und beste Pokémon, IV Werte berechnen leicht gemacht

Welches ist das beste Pokémon und weshalb.

Und immer die ewige Frage: Gibt es DAS stärkste Pokémon in Pokémon Go? Nun… Ja. Irgendwie schon. Weiter unten findet ihr die Rangliste. Aber es hängt vor allem von vielen Faktoren ab und den wichtigsten erklären wir euch in hier. Im Grunde kommt es auf vier Faktoren an: Attacke, Abwehr, Ausdauer und die "magische Zutat" IV.

Bei den ersten drei Werten ist das einfach: Angriff, Verteidigung und Ausdauer könnt ihr einfach im Pokedex ablesen. Kein Problem. Der vierte Wert ist etwas geheimnisvoller. Diese Werte - es sind mehrere, werden im internationalen Poke-Sprech "IV-Werte" genannt, was für "Individual Values" (individuelle Werte) steht.

Die ersten drei Werte sind bei einem Pokémon einer Art immer gleich. Die IV-Werte jedoch schwanken dramatisch, lassen sich aber errechnen. Es gibt einen von Reddit-Nutzern entwickelten Rechner, zu dem wir gleich kommen und mit dem ihr dann bestimmen könnt, welches eurer Pokémon die besten Chancen hat, das stärkste zumindest in eurer Runde zu werden.

Erst einmal den Trainer hochleveln!

Das wichtigste ist, dass euer Trainer-Level so hoch wie irgend möglich ist. Level 20 sollte es sein, darüber hinaus zu steigern dauert sehr lange, daher solltet ihr das als erste Grenze nehmen, bevor ihr anfangt ernsthaft nach wirklich starken Pokémon zu suchen.

Der Grund ist, dass die Pokémon, die ihr fangt, besser sind, je höher der Trainer-Level ist. Monster, die ihr mit Level 5 einsammelt sind also mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit schlechter, als die die ihr mit Level 20 fangt. Deshalb, schaut hier erst mal in unsere Pokémon-Trainer-Tipps, um zu sehen, wie ihr auf Level 20 kommt. Vor allem der Trick mit den Lockmodulen kann euch schnell ein paar Level bringen.

Pokémon Go - EP Liste, Trainer schnell leveln, Glücks-Eier richtig nutzen

Welches Pokémon ist MEIN bestes?

Jetzt kommt die Tabelle ins Spiel. Klickt auf diesen Link und stimmt zu, dass ihr das Dokument kopieren möchtet. Vor euch habt ihr jetzt - Google-Account vorausgesetzt - eine Tabelle voller Werte, die euch am Ende die IV-Werte eurer Pokémon berechnen wird.

Der Pokémon Go Rechner für die IV-Werte

Ihr könnt nichts kaputt machen! Das ist erst mal wichtig zu wissen. Wenn ihr denkt, ihr habt was kaputt gemacht, dann klickt einfach neu auf den Link und erstellt damit eine neue Kopie der Original-Tabelle - die von ursprünglich von /u/aggixx erstellt wurde.

Was macht ihr jetzt mit der Tabelle? Es gibt dort Hinweise, aber die sind auf Englisch, daher hier ein paar Erklärungen:

Die Zeile oben: Name: Euer persönlicher Name für das Pokémon Pokémon: Wählt aus der Liste die richtige Art aus CP: Wettkampf-Punkte (WP) HP: Kraftpunkte (HP) Dust Price: Sternenpstaub-Preis, den das Power-Up kostet Powered Up?: Schon hochgelevelt? Level: Aktueller Level des Pokémon Individual Values: Dies sind die möglichen IV-Werte. Diese werden nicht bearbeitet % Perfect: Das ist der entscheidende Wert und er sollte so hoch wie möglich sein Perfect / Powered Up / Maxed CP: Diese drei Werte zeigen die besten, die hochgestuften und die höchstmöglichen WP-Werte

Die Erklärung an der Seite, die auch die Anleitung ist:

Gelbe Felder müsst ihr selbst ausfüllen. Blaue Felder werden automatisch ausgefüllt, hier nichts eintragen.

Wie es jetzt funktioniert: 1 - Sucht euch ein Pokémon aus dem Pokedex bei euch, wählt es in der Spalte Pokémon aus. Die Namen sind in Englisch. Guckt unten hier auf der Seite nach, welches Pokémon ihr habt, daneben steht sein englischer Name, den wählt ihr dann aus.

2 - Jetzt tragt dahinter die WP, die KP und der Sternenstaubpreis in die gelben Felder ein. Wenn das Pokémon nicht gelevelt wurde, tragt ihr bei "Powered Up?" nichts ein.

3.1 - Jetzt kommt der entscheidende Augenblick: Wenn es für euer Pokémon nur eine mögliche Kombination an IV-Werten gibt, dann wird diese nun automatisch angezeigt.

3.2 - Wenn dort aber "(Zahl) Combinations" steht, dann gibt es so viele mögliche Varianten der IV-Werte.

Es wird auf jeden Fall in der "% Perfect"-Spalte ein Bereich angezeigt. Dieser Prozentwert sagt, wie nah euer Pokémon an dem höchstmöglichen Wert für diese Art dran ist. Wenn der obere Wert unter 80 Prozent liegt, dann macht euch nicht die Mühe dieses Pokémon weiter zu leveln, es wir nicht mal 80 Prozent des maximal möglichen erreichen. Ist der obere Wert jedoch höhre, dann heißt es weiterforschen:

Legt eine weitere Zeile darunter an, wobei ihr bei dieser auch wieder den Namen des Pokémon eintragt und eine 1 hinter dem Namen. Levelt jetzt das Pokémon um einen Level hoch. Tragt nun wieder die neuen Werte ein und setzt das "Powered Up" Feld auf "True" (anklicken und auswählen). Es wird nun entweder eindeutiges Ergebnis angezeigt oder ein kleinerer, genauerer Bereich für den "% Perfect" Wert.

Sollten es wieder ein Bereich sein, dann könnt ihr das Ganze wiederholen, indem ihr die Zeile darunter nehmt und hinter den Namen eine 2 setzt, das Pokémon um eines hochlevelt und wieder die neuen Werte eintragt. So solltet ihr schnell zu dem genauen Ergebnis kommen.

Viel Spaß beim Aussortieren all der Pokémon, von denen ihr bis eben nicht wusstet, dass sie kein Potential haben!

Weitere Tipps und Tricks zu Pokémon Go:

Pokemon Go Tipps - große Übersicht

Pokémon Go - Bewertungssystem: So funktioniert es, das bedeuten die Sätze der Trainer

Pokémon Go Buddy Liste, Kumpel wechseln (1km, 3km, 5km)

Pokémon Go - Was sind WP oder Wettkampfpunkte, wie man die KP auffüllt und die WP berechnet

Pokémon Go - Liste für 2 KM, 5 KM und 10 KM Eier, Ei in Pokémon Go ausbrüten

Pokémon Go - EP Liste, Trainer schnell leveln, Glücks-Eier richtig nutzen

Pokémon Go - Entwicklung: Pokémon richtig entwickeln und mit Power-Ups leveln

Pokémon Go - Sternenstaub sammeln und Bonbons farmen, Liste der Entwicklungskosten

Pokémon Go - Seltene und legendäre Pokémon, die Fundorte und besten Wege sie zu bekommen

Pokémon Go - Arena: Kämpfen, Prestige erhöhen, Trainieren, Strategien, Arena erstellen

Pokémon Go - Evoli Entwicklung beeinflussen: So wird es zu einem Blitza, Aquana oder Flamara

Pokémon Go Server down: Lösungen für Serverstatus, GPS Probleme, Abstürze und andere Fehler in Pokémon Go

Pokémon Go Cheat - Trainer und Arena Powerleveln: 1,5 Millionen EP pro Tag mit Bubblestrat-Exploit

Pokémon Go Plus - Hier kann man das Armband kaufen, das ist der Preis, so funktioniert es

Welches ist DAS beste Pokémon in Pokémon Go überhaupt?

Auf Basis dieser Berechnungen ergeben sich folgende Tabellen der Pokémon mit den besten Angriffs-, Verteidgung- und Ausdauer-Punkten. Darunter findet ihr dann die ultimative Tabelle: Welches Pokémon ist aktuell das stärkste.

Pokémon mit den höchsten Angriffswerten:

RangPokémonAngriffs-Wert
1 Mewtu* 284
2 Dragoran 250
3 Lavados* 242
4 Flamara 238
5 Zapdos* 232
6 Kokowei 232
7 Arkani 230
8 Sarzenia 222
9 Mew* 220
10 Glurak 212
11 Magmar 214
12 Gengar 204
13 Nidoking 204
14 Giflor 202
15 Machomei 198

Die besten Pokémon mit den höchsten Verteidigungs-Werten

RangPokémonVerteidigungs-Wert
1 Arktos* 242
2 Turtok 222
3 Mew* 220
4 Dragoran 212
5 Nockchan 204
6 Mewtu* 202
7 Quappo 202
8 Amoroso 202
9 Knogga 202
10 Bisaflor 200
11 Lahmus 198
12 Smogmog 198
13 Geowaz 198
14 Pantimos** 196
15 Hypno 196

Bestes Pokémon mit den höchsten Ausdauer-Werten

RangPokémonAusdauer-Wert
1 Chaneira 500
2 Relaxo 320
3 Knuddeluff 280
4 Lapras 260
5 Aquana 260
6 Pummeluff 230
7 Rizeros 160
8 Mewtu* 212
9 Kangaskan** 210
10 Sleimok 210
11 Mew* 200
12 Lahmus 190
13 Pixi 190
14 Garados 190
15 Kokowei 190

Das beste Pokémon in Pokémon Go (Diese Pokémon haben das beste Mischverhältnis aller Werte)

RangPokémon
1 Mewtu*
2 Dragoran
3 Mew*
4 Arktos*
5 Relaxo
6 Lavados*
7 Zapdos*
8 Lapras
9 Arkani
10 Turtok
11 Kokowei
12 Aquana
13 Garados
14 Lahmus
15 Bisaflor

Mit einem * markierte Pokémon sind legendäre Pokémon, die erst bei bestimmten Events in der Zukunft verfügbar sein werden, wann ist noch nicht klar. Mit einem ** markierte Pokémon gibt es nur in manchen Regionen der Welt exklusiv, wann sie überall verfügbar sein werden ist noch nicht klar.

IV und WP Werte in Pokémon Go: Weitere Berechnungen

Hier ein weitere paar Link-Empfehlungen zu Entwicklungsrechnern:

SilphRoad (Web-Dienst)

Bei der Web-App SilphRoad werdet ihr zunächst in drei Schritten nach Trainer-Level, WP- und KP-Punkte des Pokémon befragt. Anschließend spuckt der IV Rater die Daten aus und präsentiert euch eine anschaulich Analyse der IV-Werte in Prozent- und Textwertung.

IV Rater (Web-Dienst)

Der IV Rater von Isitin ist SilphRoad recht ähnlich, kann euch aber noch mehr Details wie die besten Attacken des Pokémon oder die Stärken und Schwächen verraten.

IV Calculator (Web-Dienst)

Noch Umfangreicher ist wohl nur noch der IV Calculator von Poké Assistant. Hier lassen sich die ungefähr berechneten IV-Werte noch verfeinern. Dazu sind allerdings ein oder mehrere Power-Ups nötig, um zusätzliche Werte zu erhalten, aus denen dann die genauen Angriffs- und Verteidigungs-IVs errechnet werden. Übrigens könnt ihr die Sprache nach einer Registrierung auch auf Deutsch ändern und findet viele weitere nützliche Tools auf der Seite.

Pokémon Go: Deutsche und Englische Pokémon Namen

Abra Abra
Aerodactyl Aerodactyl
Alpollo Haunter
Amonitas Omanyte
Amoroso Omastar
Aquana Vaporeon
Arbok - Arbok
Arkani - Arcanine
Arktos - Articuno
Austos - Cloyster
Bibor - Beedrill
Bisaflor - Venusaur
Bisaflor - Venusaur
Bisaknosp - Ivysaur
Bisaknosp - Ivysaur
Bisasam - Bulbasaur
Bisasam - Bulbasaur
Blitza - Jolteon
Blitza - Jolteon
Bluzuk - Venonat
Bluzuk - Venonat
Chaneira - Chansey
Digda - Diglett
Digdri - Dugtrio
Ditto - Ditto
Dodri - Dodrio
Dodu - Doduo
Dragonir - Dragonair
Dragoran - Dragonite
Dratini - Dratini
Duflor - Gloom
Elektek - Electabuzz
Enton - Psyduck
Entoron - Golduck
Evoli - Eevee
Flamara - Flareon
Flegmon - Slowpoke
Fukano - Growlithe
Gallopa - Rapidash
Garados - Gyarados
Gengar - Gengar
Georok - Graveler
Geowaz - Golem
Giflor - Vileplume
Glumanda - Charmander
Glurak - Charizard
Glutexo - Charmeleon
Golbat - Golbat
Goldini - Goldeen
Golking - Seaking
Habitak - Spearow
Hornliu - Weedle
Hypno - Hypno
Ibitak - Fearow
Jugong - Dewgong
Jurob - Seel
Kabuto - Kabuto
Kabutops - Kabutops
Kadabra - Kadabra
Kangama - Kangaskhan
Karpador - Magikarp
Kicklee - Hitmonlee
Kingler - Kingler
Kleinstein - Geodude
Knofensa - Bellsprout
Knogga - Marowak
Knuddeluff - Wigglytuff
Kokowei - Exeggutor
Kokuna - Kakuna
Krabby - Krabby
Lahmus - Slowbro
Lapras - Lapras
Lavados - Moltres
Lektrobal - Electrode
Machollo - Machop
Machomei - Machamp
Magmar - Magmar
Magnetilo - Magnemite
Magneton - Magneton
Maschock - Machoke
Mauzi - Meowth
Menki - Mankey
Mew - Mew
Mewtu - Mewtwo
Muschas - Shellder
Myrapla - Oddish
Nebulak - Gastly
Nidoking - Nidoking
Nidoqueen - Nidoqueen
Nidoran (f) - Nidoran (f)
Nidoran (m) - Nidoran (m)
Nidorina - Nidorina
Nidorino - Nidorino
Nockchan - Hitmonchan
Omot - Venomoth
Onix - Onix
Owei - Exeggcute
Pantimos - Mr. Mime
Paras - Paras
Parasek - Paras
Piepi - Clefairy
Pikachu - Pikachu
Pinsir - Pinsir
Pixi - Clefable
Ponita - Ponyta
Porenta - Farfetchd
Porygon - Porygon
Pummeluff - Jigglypuff
Quappo - Poliwrath
Quapsel - Poliwag
Quaputzi - Poliwhirl
Raichu - Raichu
Rasaff - Primeape
Rattfratz - Rattata
Rattikarl - Raticate
Raupy - Caterpie
Relaxo - Snorlax
Rettan - Ekans
Rihorn - Rhyhorn
Rizeros - Rhydon
Rossana - Jynx
Safcon - Metapod
Sandamer - Sandslash
Sandan - Sandshrew
Sarzenia - Victreebel
Schiggy - Squirtle
Schillok - Wartortle
Schlurp - Lickitung
Seemon - Seadra
Seeper - Horsea
Sichlor - Scyther
Simsala - Alakazam
Sleima - Grimer
Sleimok - Muk
Smettbo - Butterfree
Smogmog - Weezing
Smogon - Koffing
Snobilikat - Persian
Starmie - Starmie
Sterndu - Staryu
Tangela - Tangela
Tauboga - Pidgeotto
Tauboss - Pidgeot
Taubsi - Pidgey
Tauros - Tauros
Tentacha - Tentacool
Tentoxa - Tentacruel
Tragosso - Cubone
Traumato - Drowzee
Turtok - Blastoise
Ultrigaria - Weepinbell
Voltobal - Voltorb
Vulnona - Ninetales
Vulpix - Vulpix
Zapdos - Zapdos
Zubat - Zubat

Anzeige

Kommentare

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!