Eurogamer.de

Pillars of Eternity 2: Seht zehn Minuten Gameplay von der E3 2017

Oberweltkarte, Dungeons, Kampf, Dialoge, Taschendiebstahl. Alles drin.

Obsidian Entertainment hat auf der E3 erste Spielszenen aus Pillars of Eternity 2 präsentiert.

1

Zehn Minuten lang kann man Luft vom südlich gelegenen Todesfeuer-Archipel (Deadfire Archipelago) schnuppern, auf dem der zweite Teil spielen wird.

Wo viel Wasser ist, sind auch viele Inseln, und wo viele Inseln sind, ist ein Schiff eine gute Ergänzung. Ein solches habt ihr in Pillars of Eternity 2 unter den Füßen, um es über die Oberweltkarte zu steuern und zu erkunden, was es hier so alles zu entdecken gibt. Zum Beispiel ein verfallenes Schiff, dem man über den Weg schippern kann. Generell sollen Oberwelt und Erkundung eine größere Rolle spielen als im Vorgänger.

Weiterhin gibt es ruhige Zu-Fuß-Momente der Heldentruppe in kleinen Siedlungen und Kampfszenen zu sehen. Ebenso wie das System zum Taschendiebstahl, klassische Dungeon-Abschnitte und Dialoge.

Mehr zur E3 2017:

E3 2017: Alle Spiele, Highlights und News der Messe

E3 2017: Die besten Trailer, die ihr gesehen haben müsst

E3 2017: Termine und Livestreams der Pressekonferenzen

Anzeige

Kommentare (10)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!