Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

Ark Park: Release-Termin bekannt gegeben

Dinos in VR.

Snail Games hat den Release-Termin des VR-Multiplayer-Adventures Ark Park bestätigt.

Der Titel basiert auf Studio Wildcards Ark: Survival Evolved und erscheint am 22. März.

Mit dem HTC Vive, Oculus Rift oder mit PlayStation VR lässt man euch mit den Kreaturen interagieren, die ihr aus Ark: Survival Evolved kennt.

Konzipiert wurde Ark Park von Grund auf als Dinosaurier-Themenpark-Simulation. Ihr könnt ohne Einschränkungen durch die Gegend wandern und die Umgebung erkunden.

Dabei habt ihr zum Beispiel die Möglichkeit, Eier zu sammeln und eigene, kleine Dinosaurier auszubrüten. Weiterhin stellt ihr Werkzeuge und Waffen her, verteidigt den Park und seine Technologie gegen tobende Dinosaurier oder arbeitet mit anderen Spielern zusammen.

Über den Autor

Benjamin Jakobs Avatar

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Benjamin Jakobs ist Leitender Redakteur und seit 2006 bei Eurogamer.de. Er schreibt News, Reviews, Meinungen, Artikel und Tipps. Benjamin spielt Videospiele hauptsächlich auf Konsolen. Seine Expertengebiete sind breit gefächert, von Shootern und Action-Adventures über RPGs bis hin zu Sportspielen und Rennspielen. Zu seinen Hobbys gehören Lego, Science Fiction, Bücher, Filme und Serien sowie Star Wars und Star Trek.

Kommentare