Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

Armed Assault 2 erscheint im Mai

Testphase und Lokalisierung laufen

Peter Games schickt Euch im Mai 2009 wieder in den virtuellen Krieg. In drei Monaten soll Armed Assault 2 - auch ArmA 2 genannt - an den Start gehen.

Operation Flashpoint-Entwickler Bohemia Interactive testet aktuell die Betaversion des Titels auf Herz und Nieren und ist außerdem mit der Lokalisierung beschäftigt.

ArmA 2 führt Euch in ein fiktives post-sowjetisches Land namens Chernarus, in dem seit zwei Jahren ein Bürgerkrieg tobt. Als Leiter eines USMC Force Recon Teams soll man vor Ort für Stabilität sorgen.

"Das Team investiert sehr viel Zeit in die Qualitätstests der riesigen Spielwelt von ArmA 2", erläutert Morris Hebecker, Geschäftsführer von Morphicon. "Der Anspruch ist ganz klar, ein neues Meisterwerk zu erschaffen und die Referenz im Bereich der realistischen Militärsimulationen zu sein."

Weitere Details entnehmt Ihr der Vorschau zu Armed Assault 2.

Tags:

Über den Autor

Benjamin Jakobs Avatar

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Benjamin Jakobs ist Leitender Redakteur und seit 2006 bei Eurogamer.de. Er schreibt News, Reviews, Meinungen, Artikel und Tipps. Benjamin spielt Videospiele hauptsächlich auf Konsolen. Seine Expertengebiete sind breit gefächert, von Shootern und Action-Adventures über RPGs bis hin zu Sportspielen und Rennspielen. Zu seinen Hobbys gehören Lego, Science Fiction, Bücher, Filme und Serien sowie Star Wars und Star Trek.

Kommentare