Sucker Punch: Interesse an inFamous 3

Hängt aber auch von Sony ab

Entwickler Sucker Punch arbeitet zwar derzeit noch fleißig an inFamous 2, könnte sich aber auch schon einen dritten Teil der Reihe vorstellen.

"Wir werden sehen, wo wir als nächstes hingehen wollen", verriet Sucker Punchs Bruce Oberg im Gespräch mit Eurogamer.

"Das könnte Sony sein. Wir haben eine großartige Partnerschaft mit ihnen und wir lieben die PlayStation-Plattform. Ich lüge nicht, wenn ich euch sage, dass es technologisch für uns eine super Plattform ist."

"Die Unterstützung, das Marketing und ihr Ansatz, uns das Spiel machen zu lassen, das wir machen wollen, sind wirklich unglaublich. Unsere gesamte Partnerschaft mit Sony war einfach unglaublich, von der Sly-Serie bis hin zu inFamous."

Sucker Punch selbst ist nach wie vor unabhängig und die Rechte an inFamous gehören Sony. Für die Macher sei das aber nur "ein kleiner Preis" für "die Freiheit, das Spiel zu machen, das wir machen möchten."

"Wir würden uns wirklich ernsthaft darüber Gedanken machen", so Oberg im Hinblick auf ein mögliches inFamous 3. "Wir wissen, wie glücklich wir sind. Wir sind wirklich glücklich, eine solch tolle Partnerschaft mit einem erstklassigen Publisher zu haben, der uns neue Dinge erschaffen lässt. Andere Studios, die das tun, sind dünn gesät."

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (2)

In diesem Artikel genannte Spiele

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Seit 2006 bei Eurogamer.de dabei, Redakteur und hauptverantwortlich für den Newsbereich. Begann seine Spielerlaufbahn auf dem PC mit Wing Commander, UFO und dem Bundesliga Manager, spielt mittlerweile aber hauptsächlich auf den Konsolen, genauer gesagt Xbox One, Xbox 360, Switch, PS4, Wii U, PS3 und 3DS. Ist grundsätzlich für viele Spiele und Genres offen und mag vieles, was mit Science-Fiction zu tun hat, kann aber mit JRPGs nicht wirklich viel anfangen. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (2)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading