gamescom 2011: Mehr als 505 Aussteller

Campus, Awards, Familientag

Mehr als 505 Aussteller werden in diesem Jahr in den Kölner Messehallen zur gamescom erwartet. Mit dabei sind natürlich Branchengrößen wie Microsoft, Sony, Nintendo, Electronic Arts, Ubisoft, THQ, Koch Media/Deep Silver, Konami, Namco Bandai, Warner Bros. Take-Two oder Bethesda. Zudem kehren SEGA und Capcom wieder zurück und präsentieren ihre Spiele.

Auch die Messe selbst feiert dabei vier Premieren. Großbritannien ist offizielles Partnerland, die gamescom awards 2011 werden im Rahmen der internationalen Eröffnung vergeben, der offizielle Familientag findet am Sonntag und der gamescom campus erstmals im Rahmen der Messe statt.

Beim gamescom campus handelt es sich um einen interaktiven Informationsbereich für kulturelle, wissenschaftliche, medienpädagogische und gesellschaftliche Aspekte des Gamings, wobei man unter anderem den Jugendschutz, Medienpädagogik, die Vermittlung von Medienkompetenz, den richtigen Umgang mit Spielen und entsprechende Aus- und Weiterbildungsangebote abdeckt.

Der Sonntag wird unterdessen zum offiziellen Familientag. Hier könnt ihr ein stark vergünstigtes Familienticket zum Preis von 20 Euro (max. zwei Erwachsene/Erziehungsberechtigte und bis zu drei Kinder im Alter von 7 bis 17 Jahre) kaufen und auch auf spezielle Angebote zurückgreifen. Dazu zählen etwa ein Casemodding Workshop, bei dem jedes Team 20 Minuten Zeit hat, ein Gehäusebauteil unter Berücksichtung eines vorgegebenen Mottos nach Lust und Laune zu modifizieren.

Wie bereits erwähnt, wird der gamescom award diesmal internationaler prämiert und präsentiert. Die besten Produkte werden bereits am Medien- und Fachbesuchertag von der Jury ausgezeichnet, wozu auch Kollege Metzger zählt. Insgesamt vergibt man in folgenden neun Kategorien Preise:

- Bestes PC-Spiel
- Bestes Konsolenspiel
- Bestes Mobiles Spiel
- Bestes Online Spiel
- Bestes Browser-Spiel
- Bestes Family-Spiel
- Beste Hardware/-Zubehör
- Best of gamescom
- Beste Innovation der gamescom (optional)

Eingeleitet wird die gamescom-Woche wie üblich von der Game Developers Conference Europe am Montag, den 15. August. Ab Freitag rundet dann jeweils nach Messeschluss das gamescom festival im Stadtzentrum die jeweiligen Tage ab.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading