Bericht: Cryteks Ryse erst in der nächsten Konsolengeneration

Zu viel Arbeit für diese Gen?

Cryteks Ryse könnte womöglich erst für die nächste Xbox erscheinen.

Ein Hinweis darauf findet sich etwa im LinkedIn-Profil einer ehemaligen Mitarbeiterin von Crytek, die Ryse darin als "X-Box Next Gen"-Projekt bezeichnet.

"Ryse ist eine originäre AAA-IP von Crytek, die die Grenzen des Next-Generation-Gamings erweitert und eine epische First-Person-Nahkampferfahrung zur Zeit des römischen Imperiums bietet."

Ein weiterer Hinweis kommt von einem NeoGAF-User, der von einem kürzlichen Vortrag eines Crytek-Mitarbeiters zur CryEngine 3 vor Studenten berichtet: Demnach bestehe "aufgrund der vielen Arbeit, die zu erledigen sei, und aufgrund der ganzen Leute, die sie für das Ryse-Team einstellen, die große Chance, dass es erst für die Next-Gen erscheint."

Crytek selbst wollte Gerüchte und Spekulationen nicht kommentieren.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (13)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (13)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading